Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Dead Island 2 ist ab heute im Xbox Game Pass enthalten

In dem jüngst veröffentlichten Action-RPG von den Dambuster Studios erleben Spieler in Dead Island 2 eine apokalyptische Version von Los Angeles – oder wie es liebevoll genannt wird, HELL-A. Die Stadt steht aufgrund eines tödlichen Virus unter Quarantäne und ist nun die Bühne für ein episches Abenteuer, in dem Spieler als immun gebliebene Überlebende gegen Horden von Zombies kämpfen.

Die Spieler begeben sich auf eine Pulp-Reise durch ikonische Orte wie Beverly Hills, Venice Beach und Santa Monica. Ihr Ziel: Die Wahrheit hinter dem verheerenden Ausbruch zu enthüllen und zu entdecken, in welche Kreaturen sie sich verwandelt haben könnten. Das Spiel verspricht eine fesselnde Erkundung voller verrückter Charaktere und dramatischer Wendungen.

Dank des innovativen F.L.E.S.H.-Systems (Fully Locational Evisceration System for Humanoids) von Dambuster Studios wird das Zerstückeln von Zombies zu einem blutig vergnüglichen Erlebnis. Spieler können die Zerstörung mit einer Vielzahl von Waffen, Mods und Fähigkeiten, die für vollständige Personalisierung und ausgefallene Builds sorgen, bis ins kleinste Detail gestalten.

Mit Dutzenden von verschiedenen Zombie-Typen, jeder mit eigenen Mutationen, Angriffsmustern und LA-spezifischen Eigenheiten, bleibt das Spiel durchweg herausfordernd und unterhaltsam. Für jene, die Unterstützung im Kampf gegen die Zombie-Horden suchen, bietet der Koop-Modus für bis zu drei Spieler eine willkommene Ergänzung, um gemeinsam die von Untoten überrannte Metropole zu durchstreifen.

Seit heute ist das Spiel nun auch im Game Pass von Microsoft verfügbar.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.