Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Die Herausforderung: Neuer Dungeon in Diablo IV kommende Woche

Im Lagerfeuerchat-Livestream gaben Community Director Adam Fletcher, Associate Game Director Joseph Piepiora und Lead Live Class Designer Adam Jackson bekannt, dass die Herausforderung am 5. März starten wird, während sie von Annacakelive und MacroBioBoi beim Live-Gameplay unterstützt wurden. Sie erzählten auch von dem Update zur Mitte der Saison des Konstrukts, das viele Balanceänderungen an Klassen sowie die Wiedereinführung einiger verbesserter vampirischer Mächte aus der Saison des Blutes mit sich bringt.

Herausforderung

Die Herausforderung

Die Herausforderung, die am 5. März veröffentlicht wird, ist ein fester, nicht-linearer Dungeon, in dem Spieler:innen der gleichen Klasse um den höchsten Rang wetteifern. Gelangt im saisonalen Realm auf Weltstufe IV zur Herausforderung, indem ihr zum südwestlichen Hafen in Gea Kul reist.

Die Herausforderung läuft wöchentlich jeweils am Dienstag um 17:00 Uhr MEZ ab, und die nächste beginnt um 19:15 Uhr.

Sammelt Beweise der Macht, indem ihr Dämonen erledigt, Truhen plündert und Ereignisse meistert. In der Herausforderung sind Säulen verteilt, die die Anzahl der Beweise erhöhen, die ihr mit jedem besiegten Monster bekommt.

Für euer Endergebnis bekommt ihr jede Woche Siegel, mit denen ihr euch für die Bestenlisten qualifizieren könnt. Es gibt vier Ränge zu erreichen: Siegel der Blutigen, Siegel der Standhaften, Siegel des Eisernen Willens und Siegel der Würdigen.

Beim wöchentlichen Zurücksetzen bekommt ihr Truhen der Prüfung, die garantiert einen legendären Gegenstand der Ahnen enthalten, dessen Stufe anhand der Truhe skaliert. Wer das Siegel der Würdigen bekommt, kann sich die begehrtesten Schätze schnappen.

Die Bestenlisten sind nach Klasse, Gruppengröße, normalem und Hardcore-Modus aufgeteilt. Wer in einer beliebigen Bestenliste unter die ersten 100 kommt, erhält eine „Emblem des Eroberers“-Reittiertrophäe. Eine Platzierung unter den Top 10 einer beliebigen Bestenliste verewigt euren Namen und euren Charakter in der Halle der Urahnen.

Zum Blizzard Blog

Diablo IV: Bei den D.I.C.E. Awards zum Online-Spiel des Jahres gekürt

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    Die Herausforderung: Neuer Dungeon in Diablo IV kommende Woche

    Im Lagerfeuerchat-Livestream gaben Community Director Adam Fletcher, Associate Game Director Joseph Piepiora und Lead Live Class Designer Adam Jackson bekannt, dass die Herausforderung am 5. März starten wird, während sie von Annacakelive und MacroBioBoi beim Live-Gameplay unterstützt wurden. Sie erzählten auch von dem Update zur Mitte der Saison des Konstrukts, das viele Balanceänderungen an Klassen sowie die Wiedereinführung einiger verbesserter vampirischer Mächte aus der Saison des Blutes mit sich bringt.

    Herausforderung

    Die Herausforderung

    Die Herausforderung, die am 5. März veröffentlicht wird, ist ein fester, nicht-linearer Dungeon, in dem Spieler:innen der gleichen Klasse um den höchsten Rang wetteifern. Gelangt im saisonalen Realm auf Weltstufe IV zur Herausforderung, indem ihr zum südwestlichen Hafen in Gea Kul reist.

    Die Herausforderung läuft wöchentlich jeweils am Dienstag um 17:00 Uhr MEZ ab, und die nächste beginnt um 19:15 Uhr.

    Sammelt Beweise der Macht, indem ihr Dämonen erledigt, Truhen plündert und Ereignisse meistert. In der Herausforderung sind Säulen verteilt, die die Anzahl der Beweise erhöhen, die ihr mit jedem besiegten Monster bekommt.

    Für euer Endergebnis bekommt ihr jede Woche Siegel, mit denen ihr euch für die Bestenlisten qualifizieren könnt. Es gibt vier Ränge zu erreichen: Siegel der Blutigen, Siegel der Standhaften, Siegel des Eisernen Willens und Siegel der Würdigen.

    Beim wöchentlichen Zurücksetzen bekommt ihr Truhen der Prüfung, die garantiert einen legendären Gegenstand der Ahnen enthalten, dessen Stufe anhand der Truhe skaliert. Wer das Siegel der Würdigen bekommt, kann sich die begehrtesten Schätze schnappen.

    Die Bestenlisten sind nach Klasse, Gruppengröße, normalem und Hardcore-Modus aufgeteilt. Wer in einer beliebigen Bestenliste unter die ersten 100 kommt, erhält eine „Emblem des Eroberers“-Reittiertrophäe. Eine Platzierung unter den Top 10 einer beliebigen Bestenliste verewigt euren Namen und euren Charakter in der Halle der Urahnen.

    Zum Blizzard Blog

    Diablo IV: Bei den D.I.C.E. Awards zum Online-Spiel des Jahres gekürt

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.