Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

GameSir T4 Kaleid Controller im Test – Pro Funktionen gepaart mit RGB

Der Gamesir T4 Kaleid Controller ist ein vielseitiger, kabelgebundener Controller für PC, Android und Nintendo Switch, der mit einem transparenten Design und einer RGB-Beleuchtung auffällt. Er verfügt außerdem über Hall-Sensoren in den Analogsticks, die eine hohe Präzision und Langlebigkeit versprechen. Wir haben den T4 Kaleid ausführlich getestet und hier ist das Ergebnis:

Uns wurde freundlicherweise ein Testmuster des K4 Kaleid von Gamesir zur Verfügung gestellt. Dies hat keinerlei Einfluss auf unsere ehrliche Meinung.

Verpackung und Lieferumfang

Der Controller kommt in einer schlichten, weißen Verpackung mit einem Bild des Controllers auf der Vorderseite. Auf der Rückseite sind einige technische Daten und Funktionen aufgelistet. Die Verpackung wirkt stabil und hochwertig. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Controller selbst ein 2 Meter langes USB-C-Kabel, eine Kurzanleitung und eine Garantiekarte. Das Kabel ist mit 2m länge ausreichend lang für die meisten Anwendungsszenarien. Die Kurzanleitung ist auf Deutsch (und diverse weitere Sprachen) und erklärt die wichtigsten Funktionen und Einstellungen des Controllers. Die Garantiekarte gibt an, dass der Controller eine Garantie von 12 Monaten hat und beim Hersteller selbst registriert werden kann.

Hier noch mal alle wichtigen Daten tabellarisch für euch:

Technische Daten:
Plattform: Windows 10/11, Switch und Geräte
mit Android 8.0 oder höher
Anschluss: Kabelgebunden, 2 m langes abnehmbares USB-C-Kabel
3,5-mm-Audiobuchse: Ja (wird im XInput-Modus nicht unterstützt)
6-Achsen-Gyrosensor: Ja
Aufnahmetaste: Ja (wird nur im Switch-Modus unterstützt)
Mikroschaltertasten: Ja, ABXY (Lebensdauer von 5 Millionen Klicks)
Analoge Trigger: Ja (Hall-Effekt-Magnetsensoren)
Hall-Effekt-Sticks: Ja
Rumble Motors: Ja (insgesamt 2 in 2 Griffen)
Zurück-Tasten: Ja (2 Zurück-Tasten)
Anpassungssoftware: Ja (GameSir T4k App)
Batterie: Nein
Produktgröße: 156 * 107 * 60 mm
Nettogewicht: 212 g
Paketgröße: 160 * 118 * 84 mm
Bruttogewicht: 388 g / 0,86 lbs

Packungsinhalt:
1x GameSir-T4k
1x 2 m USB-C-Kabel
1x Benutzerhandbuch
1x Dankeschön und Kundendienstkarte + Zertifizierung

Design und Verarbeitung

Der Controller hat ein auffälliges Design mit einem transparenten Gehäuse, das die innere Technik sichtbar macht. Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und fühlt sich solide an. Die Oberfläche ist glatt und leicht glänzend. Der Controller liegt gut in der Hand und hat eine angenehme Größe und Gewicht (212 Gramm).

Die RGB-Beleuchtung ist ein besonderes Highlight des Controllers. Sie befindet sich an den Seiten des Gehäuses, um die Analogsticks herum und neben dem Steuerkreuz und den Aktionstasten. Die Beleuchtung kann in verschiedenen Farben und Modi eingestellt werden, zum Beispiel statisch, pulsierend oder atmend. Außerdem reagiert die Beleuchtung auf den Ton des Spiels oder der Umgebung, was für einen coolen Effekt sorgt. Helligkeit und Intensität kann am Controller selbst aber auch über die App eingestellt werden.

Die Tasten und Sticks sind gut angeordnet und haben einen guten Druckpunkt. Die Analogsticks sind asymmetrisch platziert, wie bei einem Nintendo Switch Pro-Controller. Sie sind mit Hall-Sensoren ausgestattet, die eine hohe Genauigkeit und Haltbarkeit bieten sollen. Die Hall-Sensoren messen den Spannungsunterschied beim Bewegen der Sticks ohne physischen Kontakt, wodurch das gefürchtete Drifting vermieden werden soll.

Das Steuerkreuz ist ein klassisches Vier-Wege-Kreuz, das sich gut für Retro-Spiele eignet. Die Aktionstasten sind mit X/Y/A/B beschriftet und haben eine klare Farbkennzeichnung. Die Schultertasten sind leicht gebogen und haben einen angenehmen Widerstand. Auf der Rückseite befinden sich zwei zusätzliche Tasten (M1 und M2), die mit Makros belegt werden können.

In der Mitte des Controllers befindet sich ein multifunktionaler Button (M), der verschiedene Funktionen hat. Mit ihm kann man zum Beispiel die Beleuchtung umschalten, das Layout ändern oder den Turbo-Modus aktivieren. Der Button hat auch eine LED-Anzeige, die den aktuellen Status des Controllers zeigt.

Kompatibilität und Funktionen

Der T4 Kaleid ist mit Windows, Android-Geräten und der Nintendo Switch kompatibel. Er wird einfach per USB-C-Kabel angeschlossen und wird automatisch erkannt. Für die PC-Verbindung gibt es zwei Layouts: X-Input (für die meisten Spiele) oder D-Input (für ältere Spiele). Für die Android-Verbindung gibt es ein spezielles Layout, das für mobile Spiele optimiert ist. Für die Switch-Verbindung gibt es ebenfalls ein eigenes Layout, das dem Pro-Controller entspricht.

Funktionen und Einstellungen

Der Controller verfügt über einige nützliche Funktionen und Einstellungen, die das Spielerlebnis verbessern sollen. Zum einen gibt es einen Gyroskop-Sensor, der die Bewegung des Controllers erfasst und für Spiele wie Zelda: Breath of the Wild oder Mario Kart 8 Deluxe verwendet werden kann. Der Sensor funktioniert präzise und reagiert schnell.

Zum anderen gibt es zwei Rumble-Motoren, die für eine haptische Rückmeldung sorgen. Die Vibration ist je nach Spiel unterschiedlich stark und kann auch in der Intensität angepasst werden. Die Vibration ist spürbar, aber nicht zu aufdringlich.

Eine weitere Funktion ist der Turbo-Modus, der eine schnelle Abfolge von Tastendrücken ermöglicht. Der Turbo-Modus kann für jede Taste einzeln aktiviert oder deaktiviert werden. Er ist vor allem für Shooter- oder Kampfspiele nützlich, bei denen man schnell feuern oder schlagen muss.

Um die Funktionen und Einstellungen des T4 Kaleid anzupassen, kann man die GameSir-App auf dem PC herunterladen. Die App ist übersichtlich gestaltet und bietet viele Optionen. Man kann zum Beispiel die Beleuchtungsfarbe und den Modus ändern, die Makros programmieren, die Vibrationseinstellungen anpassen oder die Tasten neu belegen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.