Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Ghost of Tsushima: Zeitlose Eleganz und packende Samurai-Action jetzt auch auf dem PC

Ghost of Tsushima

Obwohl es vor fast drei Jahren veröffentlicht wurde, hat sich Ghost of Tsushima als riesiger Erfolg unter Fans von Action-Adventure-Spielen etabliert. Der Titel ist bekannt für seine reichhaltigen, filmischen Landschaften und die packende Geschichte, die in die Invasion der japanischen Insel Tsushima im Jahr 1274 eingebettet ist. Jin Sakai, ein ehrenhafter Samurai, muss sich anpassen, um die mongolischen Invasoren zurückzuschlagen. Seit seiner Erstveröffentlichung hat Ghost of Tsushima auch einen Mehrspielermodus namens „Ghost of Tsushima Legends“ und eine Director’s Cut-Edition erhalten. Es wurde außerdem bestätigt, dass ein Nachfolger des Spiels in der Zukunft erscheinen wird. Nun kommt das Spiel endlich auch auf den PC, ähnlich wie andere PlayStation-Exklusivtitel, was dies möglicherweise zum perfekten Zeitpunkt macht, um zu diesem sofortigen Klassiker zurückzukehren.

Als ich Ghost of Tsushima zum ersten Mal spielte, war ich sofort von den filmischen Qualitäten des Spiels begeistert. Der Einstieg zu Pferd in die Schlacht, während Pfeile herabregnen, setzt die Messlatte für den Rest des Spiels hoch, und es liefert in jeder Hinsicht. Das Spiel befasst sich nicht nur mit dem Mythos der Samurai und ihrer Ehre, sondern erkundet auch Jins Verbindung zur Insel Tsushima, die nun bedroht ist. Da er sich anpassen muss, ist Jin gezwungen, sein Verständnis dessen, was es bedeutet, ein Samurai zu sein, neu zu definieren. Die Erkundung der Insel lässt die Spieler in die reiche Kultur und das Erbe der Insel eintauchen, was das Spiel zu einem periodischen Meisterwerk macht. Alles am Spiel trägt zu dieser filmischen Atmosphäre bei, die die Welt und die Erzählung des Spiels verstärkt. Es gibt auch Einstellungen, um das Spiel in Schwarz-Weiß zu spielen und die Charaktere stattdessen Japanisch sprechen zu hören. Jede Entscheidung im Spiel ist so bewusst getroffen.

Wir haben zuletzt die Director’s Cut-Edition des Spiels getestet, als sie auf der PS5 veröffentlicht wurde. Unüberraschend bleibt das Spiel auch heute noch ein frischer Klassiker im PlayStation-Ökosystem und hält sich an seinen ursprünglichen Ruhm. Nur wenige Spiele beherrschen die filmische Qualität von Ghost of Tsushima, was sich darin zeigt, wie es die Spielwelt und die Geschichte aufbaut. Alles, vom Tanz der Gräser über die Kirschblüten im Wind bis hin zur Tierwelt der Insel, fordert die Aufmerksamkeit der Spieler. Eine solch durchdachte und lebendige Welt könnte überwältigend sein, fühlt sich hier jedoch wie ein Erlebnis an, das den Spielern erlaubt, die kleinen Details zu bemerken. Eine meiner Lieblingsfunktionen im Spiel ist die Verwendung von Wind, um die Spieler zu ihren Zielen zu führen, zusammen mit Rauch am Horizont. Es ist ein so einfaches Detail, aber es erhöht die Immersion der Spieler erheblich.

Als ich das Spiel zum ersten Mal in die Hände bekam, war es kurz nach der ursprünglichen Veröffentlichung, sodass dies meine erste Gelegenheit war, die zusätzlichen Inhalte des Director’s Cut zu erkunden. Iki Island ist eine ganz eigene Herausforderung. Es gibt clevere neue Ergänzungen zum Gameplay, wie die Schamanen-Buffs, sowie Anpassungen wie Waffen, Rüstungen und Fähigkeiten, um gegen die neuen Feinde der Insel zu kämpfen. Das Spielen auf Iki Island fühlt sich wie ein weiterer Höhepunkt des ursprünglichen Spiels an, da es sogar mehr Hintergrundgeschichte für Jin und seine Familie enthält.

Dieser Port bietet auch die erste Integration des PlayStation Network im Spiel. Das Overlay, obwohl relativ unauffällig, umfasst die PlayStation-Trophäen des Spiels, Freunde und Crossplay mit PS4/PS5-Spielern im Legends-Modus. Das Overlay ermöglicht es den Spielern, Trophäen auf ihren Sony-Konten sowie auf Steam- und Epic Games-Konten zu sammeln. Das Sammeln der Trophäen auf Ihrem Sony-Konto erfordert jedoch, dass die Spieler sich in ihr Konto einloggen.

In den letzten Monaten hat Helldivers 2 intensive Kritik und Review-Bombing dafür erhalten, dass Spieler gezwungen wurden, sich in ihre Sony-Konten einzuloggen, aber zum Glück werden die Spieler bei Ghost of Tsushima nicht gezwungen, ein Konto zu erstellen oder sich einzuloggen, um das Hauptspiel zu spielen.

Die Rückkehr zu Ghost of Tsushima auf dem PC fühlt sich wie eine würdige Pilgerreise an, angesichts des Prestiges des Spiels als moderner Klassiker. Ich glaube fest daran, dass das Spiel seinen eigenen Ruhm verdient, abgesehen von offensichtlichen Kritiken, wie es die Stealth-Action-Begegnungen neu schreibt und sich in Jins offensichtliche Trennung von seiner Vergangenheit als Samurai vertieft. Während ich die Grafikeinstellungen des Spiels testete, fand ich die höheren Modi auf Augenhöhe mit der PS5-Edition. Bei niedrigeren Einstellungen gab es jedoch einige erwartete Qualitätseinbußen. Das Spiel kann in diesem Zustand immer noch genossen werden, aber angesichts der cineastischen Qualitäten von Ghost of Tsushima sollte man abwägen, ob man diese opfern möchte.

Wenn Sie nach einer definitiven Möglichkeit suchen, Ghost of Tsushima zu genießen, ist dieser Port eine großartige Gelegenheit dazu. Wenn Sie das Spiel bereits gespielt haben, einschließlich seiner DLCs, dann frage ich mich, warum Sie es auf einer neuen Plattform erneut spielen möchten, da es denselben Inhalt bietet. Das Spiel ist jedoch eine großartige Ergänzung jeder Spielesammlung, und ich denke, dass neue Spieler, die das Spiel noch nicht gespielt haben, hier die größten Gewinner sind.

Da Entwickler Sucker Punch bereits eine Fortsetzung des Spiels bestätigt hat, fühlt es sich wie der perfekte Appetitanreger für alle Ghost of Tsushima-Fans an, um auf Ankündigungsnachrichten vorbereitet zu sein. Japan ist ein derzeit gefragtes Setting, angesichts der kürzlichen Enthüllung von Assassin’s Creed Shadows und anderer bemerkenswerter jüngster Action-Adventure-Veröffentlichungen wie Rise of the Ronin, Like A Dragon: Ishin! und dem futuristischen Ghostwire: Tokyo. Als Spieler ist es faszinierend zu sehen, wie verschiedene Spielstudios dieser Welt Leben einhauchen, angesichts ihrer beeindruckenden Kultur und Geschichte. Es wird wahrscheinlich nicht lange dauern, bis wir sehen, was als Nächstes für diese Serie kommt.

Die Rückkehr zu Ghost of Tsushima, jetzt auf dem PC, fühlt sich so aktuell wie nie zuvor an. Das Action-Adventure-Spiel behauptet sich nach wie vor als Einzelspieler-Erlebnis. Mit einer so reichen Umgebung und filmischen Ästhetik ist es ein Genuss für die Sinne, der mühelos auf dem PC debütiert. Sony ermöglicht es weiterhin, dass ihre First-Party-Spiele neue Zielgruppen auf dem PC finden, was ehrlich gesagt ein Gewinn für alle Spieler ist!

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren