Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

KTC H32S17 im Test – ein neuer Low-Budget Gamechanger?

Nachdem wir mit dem INNOCN 39G1R Monitor bereits einen günstigen Monitor getestet haben, möchten wir uns nun einem weiteren interessanten Produkt zuwenden: dem KTC H32S17. Der Name steht hierbei übrigens für Key to Combat.

Der KTC H32S17 ist ein 32 Zoll großer, gebogener Gaming-Monitor, der mit einer 2K WQHD-Auflösung (2560 x 1440) und einer beeindruckenden Bildwiederholrate von 165Hz daherkommt. Seine schnelle Reaktionszeit von 1ms macht ihn ideal für anspruchsvolles Gaming.

Unscheinbarer Karton

Der KTC H32S17 Gaming-Monitor wird in einem neutralen, braunen Karton geliefert und kommt ohne aufwendige Verpackung aus. Dies spiegelt das preisbewusste Konzept von KTC wieder, bei dem der Fokus auf das Wesentliche gelegt wird, ohne dabei auf eine sichere Verpackung zu verzichten. Der Lieferumfang umfasst neben dem 32-Zoll gebogenen Display einen zweiteiligen Standfuß, ein Netzteil mit passendem Kaltgerätestecker, zwei Schrauben, einen Schraubendreher, ein Displayport-Kabel, eine Bedienungsanleitung, einen Quick-Start-Guide, eine Garantiekarte und vier Schrauben für eine VESA-Halterung.

Die Montage des Standfußes, bestehend aus Fußteil und Halterarm, ist unkompliziert und schnell erledigt. Nach Anschluss einer Signalquelle und des Netzteils ist der Monitorschnelleinsatzbereit.

Ausstattung ohne Ende

Der KTC H32S17 bietet eine Reihe von technischen Merkmalen, die ihn besonders für preisbewusste Käufer attraktiv machen. Der Monitor verfügt über ein VA-Panel mit einer Krümmung von 1500R und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln im 16:9-Format. Die maximale Bildwiederholungsrate beträgt 165 Hz über Displayport, während sie über HDMI 2.0 auf 144 Hz bei voller Auflösung und HDR begrenzt ist. Der Monitor unterstützt VRR-Technologien wie AMD FreeSync Premium und Nvidia G-Sync. Zusätzlich bietet der Monitor eine Anti-Reflexions-Beschichtung, die einfallendes Licht effektiv reduziert.

An Anschlüssen bietet der KTC H32S17 das Wesentliche: neben dem Netzanschluss finden sich ein USB 2.0-Port für Firmware-Updates, ein HDMI 2.0-Anschluss, zwei Displayport-Anschlüsse (1.2) sowie ein Audioausgang für 3,5-mm-Klinkenstecker.

Einfaches OSD

Das OSD-Menü des KTC H32S17 verschiedene benutzerdefinierte Einstellungen, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Mit dem Joystick auf der Rückseite des Monitors können Benutzer leicht durch das Menü navigieren, um verschiedene Funktionen wie Bildqualität, Farbeinstellungen und Gaming-Features anzupassen. Diese Funktionen umfassen unter anderem einen Timer, ein einstellbares Fadenkreuz und einen FPS-Zähler, die speziell für Gamer konzipiert sind.

Der KTC H32S17 zeichnet sich durch seine solide Konstruktion und sein ansprechendes Design aus. Das gebogene Display bietet ein immersives Erlebnis und die robuste Standkonstruktion sorgt für eine sichere und stabile Aufstellung des Monitors. Der Monitor verfügt über einen einstellbaren Neigungswinkel von -5° bis +15°, was eine gewisse Flexibilität in der Anpassung an die bevorzugte Betrachtungsposition bietet.

Technische Merkmale des H32S17

  • Hersteller: KTC
  • Modellname: H32S17
  • Bildverhältnis: 16:9
  • Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel
  • Hintergrundbeleuchtung: LED (Edge-LED)
  • Dimming-Zonen: Frame Dimming
  • Farbfilter: Keine gesonderten
  • Farbtiefe: 8Bit 
  • Maximale Bildwiederholungsrate: 165Hz (144Hz mit aktiviertem HDR)
  • VRR: HDMI VRR / AMD FreeSync Premium, Nvidia G-Sync
  • Helligkeit: typisch 300 cd/m²
  • Kontrast: 3.500:1 (statisch)
  • Reaktionszeit: 1-3ms
  • Input-Lag: 5ms
  • 1x HDMI 2.0
  • 2x DisplayPort 1.2
  • 1x USB 2.0
  • 1x Audio-Ausgang (3.5mm Klinke)
  • DC-In

Der KTC H32S17 ist mit weiteren Funktionen ausgestattet, die ihn zu einer vielseitigen Option für verschiedene Anwendungsbereiche machen. Neben den bereits erwähnten Gaming-Funktionen bietet der Monitor auch Unterstützung für HDR10, was zu einer verbesserten Bildqualität bei entsprechenden Inhalten führt. Dies ist besonders nützlich für Nutzer, die den Monitor nicht nur für Spiele, sondern auch für das Anschauen von Filmen oder das Bearbeiten von Bildern und Videos nutzen möchten.

Ein weiterer Aspekt, der beim KTC H32S17 hervorgehoben werden sollte, ist die Energieeffizienz. Der Monitor verbraucht im Standby-Modus weniger als 0,5 Watt, was auf ein energieeffizientes Design hindeutet. Dies ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern hilft auch, die Stromrechnung niedrig zu halten, besonders wenn der Monitor über längere Zeiträume genutzt wird.

Schönes Allerlei

Die technischen Daten des KTC H32S17, wie das Kontrastverhältnis von 3500:1 und die typische Helligkeit von 300 cd/m², die auf maximal 380 cd/m² erhöht werden kann, tragen zu einer wirklich soliden Bildqualität bei.

Doch ist viel wichtiger, wie sich diese technischen Spezifikationen in der Praxis bemerkbar machen, weshalb wir nun direkt zu unseren eigenen Erfahrungen übergehen. Der gebogene Bildschirm bietet tatsächlich ein wesentlich immersiveres Erlebnis in der beachtlichen Größe von 32 Zoll, was wir im Test mit separaten Stunden von Battlefield 2042 oder Forza Horizon 5 bestätigen können. Während des Testzeitraums haben wir keine ausgewaschenen Bilder oder Tearing bemerkt. Das Arbeiten auf dem großen WQHD-Display erweist sich als spürbar anwendungsfreundlicher, da deutlich mehr Platz für Fenster zur Verfügung steht.

Meiner Meinung nach ist der H32S17 in Bezug auf Farbe bei der Lieferung gut voreingestellt und auch die Beleuchtung wird vom Endverbraucher gut aufgenommen. Farblich muss das HVA-Panel jedoch einem IPS- oder sogar OLED-Panel den Vorrang lassen, da es einen klaren Unterschied in Bezug auf prächtige Farben gibt. Leider neigt das Panel in einigen Szenen auch zu etwas Backlight-Bleeding, was wir im Test nur abends oder nachts bemerkten. Dieser Umstand sollte daher bei Tageslicht vernachlässigbar sein.

Fazit

Der KTC H32S17 bietet ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis, das uns mit seinem umfangreichen Funktionsumfang definitiv verblüfft hat. Wer auch noch den Coupon Code „NNNDEH32S17“ nutzt, bekommt das Gerät aktuell sogar für 219 Euro. Besonders das gebogene Design in Kombination mit dem großen 165 Hz WQHD-Display wird in dieser Preisklasse oft nicht erwartet. Die Auswahl an Anschlüssen bis hin zum intuitiven OSD-Menü runden das Gesamtpaket des KTC H32S17 sinnvoll ab.

Während der gebogene Gaming-Monitor zweifellos ein akzeptables visuelles Erlebnis bietet, müssen anspruchsvolle Nutzer mit hohen Anforderungen auch Kompromisse eingehen. Dieser Kompromiss reicht von der Farbqualität bis zum geringen Backlight-Bleeding in dunklen Szenen. Das verwendete 16:9-Format könnte auch für einige ein Problem darstellen, da das 21:9-Format heutzutage immer attraktiver wird.

Insgesamt überzeugt uns der KTC H32S17 mit seinem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und kann den oft teuren Gaming-Trend durchaus etwas entgegenwirken. Somit ist der H32S17 eine solide Wahl für preisbewusste Käufer, die einen großen WQHD-Monitor sowie eine hohe Bildwiederholrate suchen. So kann das „Key To Combat“ (KTC) mit diesem Produkt gehalten werden.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    KTC H32S17 im Test – ein neuer Low-Budget Gamechanger?

    Nachdem wir mit dem INNOCN 39G1R Monitor bereits einen günstigen Monitor getestet haben, möchten wir uns nun einem weiteren interessanten Produkt zuwenden: dem KTC H32S17. Der Name steht hierbei übrigens für Key to Combat.

    Der KTC H32S17 ist ein 32 Zoll großer, gebogener Gaming-Monitor, der mit einer 2K WQHD-Auflösung (2560 x 1440) und einer beeindruckenden Bildwiederholrate von 165Hz daherkommt. Seine schnelle Reaktionszeit von 1ms macht ihn ideal für anspruchsvolles Gaming.

    Unscheinbarer Karton

    Der KTC H32S17 Gaming-Monitor wird in einem neutralen, braunen Karton geliefert und kommt ohne aufwendige Verpackung aus. Dies spiegelt das preisbewusste Konzept von KTC wieder, bei dem der Fokus auf das Wesentliche gelegt wird, ohne dabei auf eine sichere Verpackung zu verzichten. Der Lieferumfang umfasst neben dem 32-Zoll gebogenen Display einen zweiteiligen Standfuß, ein Netzteil mit passendem Kaltgerätestecker, zwei Schrauben, einen Schraubendreher, ein Displayport-Kabel, eine Bedienungsanleitung, einen Quick-Start-Guide, eine Garantiekarte und vier Schrauben für eine VESA-Halterung.

    Die Montage des Standfußes, bestehend aus Fußteil und Halterarm, ist unkompliziert und schnell erledigt. Nach Anschluss einer Signalquelle und des Netzteils ist der Monitorschnelleinsatzbereit.

    Ausstattung ohne Ende

    Der KTC H32S17 bietet eine Reihe von technischen Merkmalen, die ihn besonders für preisbewusste Käufer attraktiv machen. Der Monitor verfügt über ein VA-Panel mit einer Krümmung von 1500R und einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln im 16:9-Format. Die maximale Bildwiederholungsrate beträgt 165 Hz über Displayport, während sie über HDMI 2.0 auf 144 Hz bei voller Auflösung und HDR begrenzt ist. Der Monitor unterstützt VRR-Technologien wie AMD FreeSync Premium und Nvidia G-Sync. Zusätzlich bietet der Monitor eine Anti-Reflexions-Beschichtung, die einfallendes Licht effektiv reduziert.

    An Anschlüssen bietet der KTC H32S17 das Wesentliche: neben dem Netzanschluss finden sich ein USB 2.0-Port für Firmware-Updates, ein HDMI 2.0-Anschluss, zwei Displayport-Anschlüsse (1.2) sowie ein Audioausgang für 3,5-mm-Klinkenstecker.

    Einfaches OSD

    Das OSD-Menü des KTC H32S17 verschiedene benutzerdefinierte Einstellungen, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Mit dem Joystick auf der Rückseite des Monitors können Benutzer leicht durch das Menü navigieren, um verschiedene Funktionen wie Bildqualität, Farbeinstellungen und Gaming-Features anzupassen. Diese Funktionen umfassen unter anderem einen Timer, ein einstellbares Fadenkreuz und einen FPS-Zähler, die speziell für Gamer konzipiert sind.

    Der KTC H32S17 zeichnet sich durch seine solide Konstruktion und sein ansprechendes Design aus. Das gebogene Display bietet ein immersives Erlebnis und die robuste Standkonstruktion sorgt für eine sichere und stabile Aufstellung des Monitors. Der Monitor verfügt über einen einstellbaren Neigungswinkel von -5° bis +15°, was eine gewisse Flexibilität in der Anpassung an die bevorzugte Betrachtungsposition bietet.

    Technische Merkmale des H32S17

    • Hersteller: KTC
    • Modellname: H32S17
    • Bildverhältnis: 16:9
    • Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel
    • Hintergrundbeleuchtung: LED (Edge-LED)
    • Dimming-Zonen: Frame Dimming
    • Farbfilter: Keine gesonderten
    • Farbtiefe: 8Bit 
    • Maximale Bildwiederholungsrate: 165Hz (144Hz mit aktiviertem HDR)
    • VRR: HDMI VRR / AMD FreeSync Premium, Nvidia G-Sync
    • Helligkeit: typisch 300 cd/m²
    • Kontrast: 3.500:1 (statisch)
    • Reaktionszeit: 1-3ms
    • Input-Lag: 5ms
    • 1x HDMI 2.0
    • 2x DisplayPort 1.2
    • 1x USB 2.0
    • 1x Audio-Ausgang (3.5mm Klinke)
    • DC-In

    Der KTC H32S17 ist mit weiteren Funktionen ausgestattet, die ihn zu einer vielseitigen Option für verschiedene Anwendungsbereiche machen. Neben den bereits erwähnten Gaming-Funktionen bietet der Monitor auch Unterstützung für HDR10, was zu einer verbesserten Bildqualität bei entsprechenden Inhalten führt. Dies ist besonders nützlich für Nutzer, die den Monitor nicht nur für Spiele, sondern auch für das Anschauen von Filmen oder das Bearbeiten von Bildern und Videos nutzen möchten.

    Ein weiterer Aspekt, der beim KTC H32S17 hervorgehoben werden sollte, ist die Energieeffizienz. Der Monitor verbraucht im Standby-Modus weniger als 0,5 Watt, was auf ein energieeffizientes Design hindeutet. Dies ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern hilft auch, die Stromrechnung niedrig zu halten, besonders wenn der Monitor über längere Zeiträume genutzt wird.

    Schönes Allerlei

    Die technischen Daten des KTC H32S17, wie das Kontrastverhältnis von 3500:1 und die typische Helligkeit von 300 cd/m², die auf maximal 380 cd/m² erhöht werden kann, tragen zu einer wirklich soliden Bildqualität bei.

    Doch ist viel wichtiger, wie sich diese technischen Spezifikationen in der Praxis bemerkbar machen, weshalb wir nun direkt zu unseren eigenen Erfahrungen übergehen. Der gebogene Bildschirm bietet tatsächlich ein wesentlich immersiveres Erlebnis in der beachtlichen Größe von 32 Zoll, was wir im Test mit separaten Stunden von Battlefield 2042 oder Forza Horizon 5 bestätigen können. Während des Testzeitraums haben wir keine ausgewaschenen Bilder oder Tearing bemerkt. Das Arbeiten auf dem großen WQHD-Display erweist sich als spürbar anwendungsfreundlicher, da deutlich mehr Platz für Fenster zur Verfügung steht.

    Meiner Meinung nach ist der H32S17 in Bezug auf Farbe bei der Lieferung gut voreingestellt und auch die Beleuchtung wird vom Endverbraucher gut aufgenommen. Farblich muss das HVA-Panel jedoch einem IPS- oder sogar OLED-Panel den Vorrang lassen, da es einen klaren Unterschied in Bezug auf prächtige Farben gibt. Leider neigt das Panel in einigen Szenen auch zu etwas Backlight-Bleeding, was wir im Test nur abends oder nachts bemerkten. Dieser Umstand sollte daher bei Tageslicht vernachlässigbar sein.

    Fazit

    Der KTC H32S17 bietet ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis, das uns mit seinem umfangreichen Funktionsumfang definitiv verblüfft hat. Wer auch noch den Coupon Code „NNNDEH32S17“ nutzt, bekommt das Gerät aktuell sogar für 219 Euro. Besonders das gebogene Design in Kombination mit dem großen 165 Hz WQHD-Display wird in dieser Preisklasse oft nicht erwartet. Die Auswahl an Anschlüssen bis hin zum intuitiven OSD-Menü runden das Gesamtpaket des KTC H32S17 sinnvoll ab.

    Während der gebogene Gaming-Monitor zweifellos ein akzeptables visuelles Erlebnis bietet, müssen anspruchsvolle Nutzer mit hohen Anforderungen auch Kompromisse eingehen. Dieser Kompromiss reicht von der Farbqualität bis zum geringen Backlight-Bleeding in dunklen Szenen. Das verwendete 16:9-Format könnte auch für einige ein Problem darstellen, da das 21:9-Format heutzutage immer attraktiver wird.

    Insgesamt überzeugt uns der KTC H32S17 mit seinem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und kann den oft teuren Gaming-Trend durchaus etwas entgegenwirken. Somit ist der H32S17 eine solide Wahl für preisbewusste Käufer, die einen großen WQHD-Monitor sowie eine hohe Bildwiederholrate suchen. So kann das „Key To Combat“ (KTC) mit diesem Produkt gehalten werden.

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.