Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Neuer Trailer zu DRAGON BALL: Sparking! ZERO veröffentlicht

Dragon Ball: Sparking! ZERO Future Gohan

Bandai Namco hat heute einen brandneuen Trailer zu DRAGON BALL: Sparking! ZERO veröffentlicht, der sich auf die fusionierten Kämpfenden konzentriert. Diese mächtigen Kämpfer entstehen durch die Fusion zweier Charaktere, entweder durch den Fusionstanz oder mithilfe der speziellen Potara-Ohrringe. Spielerkönnen die zerstörerischen Angriffe und Fähigkeiten dieser Fusionen nutzen, um sich im Kampf einen entscheidenden Vorteil zu verschaffen.

Neue Charaktere erweitern das Kampfaufgebot

In DRAGON BALL: Sparking! ZERO stoßen insgesamt 21 neue Charaktere zum ohnehin schon beeindruckenden Kader des Spiels hinzu, welches das bisher größte der BUDOKAI-TENKAICHI-Reihe sein wird. Diese neuen Charaktere umfassen verschiedene Versionen beliebter Figuren aus dem DRAGON BALL-Universum:

  • Trunks (Kid)
  • Trunks (Kid), Super-Saiyajin
  • Son-Goten
  • Son-Goten, Super-Saiyajin
  • Caulifla
  • Caulifla, Super-Saiyajin 2
  • Kale
  • Kale, Super-Saiyajin
  • Gotenks
  • Gotenks, Super-Saiyajin
  • Gotenks, Super-Saiyajin 3
  • Kefla
  • Kefla, Super-Saiyajin
  • Kefla, Super-Saiyajin 2
  • Vegito
  • Vegito, Super-Saiyajin Gott Super-Saiyajin
  • Gogeta (Super)
  • Gogeta (Super), Super-Saiyajin
  • Gogeta (Super), Super-Saiyajin Gott Super-Saiyajin
  • Fusionierter Zamasu
  • Fusionierter Zamasu, Half-Corrupted

Entwicklung und Release

DRAGON BALL: Sparking! ZERO wird von Spike Chunsoft, dem Studio hinter der BUDOKAI-TENKAICHI-Reihe, entwickelt. Das Spiel wird für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC (via Steam) erscheinen.

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren