Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Overwatch World Cup 2023: Live-Übertragung und Belohnungen

Der epische Showdown des Overwatch World Cup 2023 findet live auf der diesjährigen BlizzCon statt, und Fans haben die Möglichkeit, ihre Lieblingsteams anzufeuern und dabei coole Belohnungen zu erhalten.

Gruppenphase und Finalrunden

Die besten 16 Teams aus der ganzen Welt sind bereit für die erste LAN- und Gruppenphase des Overwatch World Cup seit 2019. Die Teams wurden in vier Gruppen aufgeteilt, und sie werden in einem Rundenturnier-Gauntlet gegeneinander antreten, um die 8 Teams zu ermitteln, die in die Finalrunden auf der BlizzCon einziehen werden.

Die Gruppen sind wie folgt aufgeteilt:

  • Gruppe A: KOR, COL, MEX, THA
  • Gruppe B: GBR, AUS, BRA, JPN
  • Gruppe C: CHN, ESP, HKG, FIN
  • Gruppe D: USA, KSA, FRA, CAN

Der vollständige Zeitplan für alle Matches ist auf der offiziellen Website verfügbar.

So könnt ihr zuschauen

Ihr könnt die Action live auf den Plattformen PlayOverwatch (Twitch | YouTube) und Overwatch Contenders (Twitch | YouTube) verfolgen. Wenn ihr die Übertragung auf Twitch anseht oder per Co-Streaming auf eurem eigenen Kanal teilt, habt ihr die Möglichkeit, Drops in Overwatch 2 zu erhalten.

Zusätzlich veranstalten einige eurer Lieblingsstreamer und Content-Creator Watch-Partys für die Gruppenphase und Finalrunden, darunter Emongg, Flats und Jay3.

Watch-Partys

Ihr könnt selbst eine Watch-Party veranstalten und am offiziellen Overwatch World Cup Watch Party Program teilnehmen. Nutzt dabei den Titel „Overwatch World Cup 2023 Watch Party“ und den Hashtag #OWWCStreamTeam.

Die Drops sind während der Watch-Partys der Gruppenphase und Finalrunden aktiviert, und es gibt spezielle Richtlinien für Veranstalter von Watch-Partys.

Drops ohne Ende

Die Feierlichkeiten zum Overwatch World Cup 2023 setzen sich im Spiel fort. Vom 29. Oktober bis 2. November sowie vom 3. bis 5. November könnt ihr kosmetische Extras im Spiel erhalten, wenn ihr auf Twitch zuschaut. Meldet euch einfach mit eurem Battle.net-Account auf Twitch an und schaltet ein, um Belohnungen zu erhalten.

Preispool durch Crowdfunding

Zum ersten Mal in der Geschichte von Overwatch wird der Preispool des World Cups per Crowdfunding finanziert. Der Erlös aus den Crowdfunding-Extras und -Paketen fließt in den Preispool für den Overwatch World Cup, und es gibt kein Beitragslimit. Der Preispool wird bis zum letzten Tag der Finalrunden des Overwatch World Cups weiter wachsen.

Ein Teil des Preispools geht an alle Teams, die am Turnier teilnehmen, wobei der prozentuale Anteil von der Turnierplatzierung abhängt. 73 % des Preispools gehen an die besten 16 Teams der LAN-Gruppenphase, und die übrigen 27 % werden gleichmäßig auf alle Teams verteilt, die an den Online-Qualifikationsrunden und der Wild Card Challenge teilgenommen haben.

Bleibt auf dem Laufenden, indem ihr Overwatch und Path to Pro auf Twitter folgt, und erhaltet weitere Informationen auf der offiziellen Website overwatchworldcup.com!

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    Overwatch World Cup 2023: Live-Übertragung und Belohnungen

    Der epische Showdown des Overwatch World Cup 2023 findet live auf der diesjährigen BlizzCon statt, und Fans haben die Möglichkeit, ihre Lieblingsteams anzufeuern und dabei coole Belohnungen zu erhalten.

    Gruppenphase und Finalrunden

    Die besten 16 Teams aus der ganzen Welt sind bereit für die erste LAN- und Gruppenphase des Overwatch World Cup seit 2019. Die Teams wurden in vier Gruppen aufgeteilt, und sie werden in einem Rundenturnier-Gauntlet gegeneinander antreten, um die 8 Teams zu ermitteln, die in die Finalrunden auf der BlizzCon einziehen werden.

    Die Gruppen sind wie folgt aufgeteilt:

    • Gruppe A: KOR, COL, MEX, THA
    • Gruppe B: GBR, AUS, BRA, JPN
    • Gruppe C: CHN, ESP, HKG, FIN
    • Gruppe D: USA, KSA, FRA, CAN

    Der vollständige Zeitplan für alle Matches ist auf der offiziellen Website verfügbar.

    So könnt ihr zuschauen

    Ihr könnt die Action live auf den Plattformen PlayOverwatch (Twitch | YouTube) und Overwatch Contenders (Twitch | YouTube) verfolgen. Wenn ihr die Übertragung auf Twitch anseht oder per Co-Streaming auf eurem eigenen Kanal teilt, habt ihr die Möglichkeit, Drops in Overwatch 2 zu erhalten.

    Zusätzlich veranstalten einige eurer Lieblingsstreamer und Content-Creator Watch-Partys für die Gruppenphase und Finalrunden, darunter Emongg, Flats und Jay3.

    Watch-Partys

    Ihr könnt selbst eine Watch-Party veranstalten und am offiziellen Overwatch World Cup Watch Party Program teilnehmen. Nutzt dabei den Titel „Overwatch World Cup 2023 Watch Party“ und den Hashtag #OWWCStreamTeam.

    Die Drops sind während der Watch-Partys der Gruppenphase und Finalrunden aktiviert, und es gibt spezielle Richtlinien für Veranstalter von Watch-Partys.

    Drops ohne Ende

    Die Feierlichkeiten zum Overwatch World Cup 2023 setzen sich im Spiel fort. Vom 29. Oktober bis 2. November sowie vom 3. bis 5. November könnt ihr kosmetische Extras im Spiel erhalten, wenn ihr auf Twitch zuschaut. Meldet euch einfach mit eurem Battle.net-Account auf Twitch an und schaltet ein, um Belohnungen zu erhalten.

    Preispool durch Crowdfunding

    Zum ersten Mal in der Geschichte von Overwatch wird der Preispool des World Cups per Crowdfunding finanziert. Der Erlös aus den Crowdfunding-Extras und -Paketen fließt in den Preispool für den Overwatch World Cup, und es gibt kein Beitragslimit. Der Preispool wird bis zum letzten Tag der Finalrunden des Overwatch World Cups weiter wachsen.

    Ein Teil des Preispools geht an alle Teams, die am Turnier teilnehmen, wobei der prozentuale Anteil von der Turnierplatzierung abhängt. 73 % des Preispools gehen an die besten 16 Teams der LAN-Gruppenphase, und die übrigen 27 % werden gleichmäßig auf alle Teams verteilt, die an den Online-Qualifikationsrunden und der Wild Card Challenge teilgenommen haben.

    Bleibt auf dem Laufenden, indem ihr Overwatch und Path to Pro auf Twitter folgt, und erhaltet weitere Informationen auf der offiziellen Website overwatchworldcup.com!

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.