Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Realcast enthüllt massive Updates für VR-Spiele: Just Hoops und neues Rätselspiel Hide the Corpse

Realcast hat während des Upload VR Winter Showcase heute bedeutende Neuigkeiten angekündigt. Für sein VR-Arcade-Basketballspiel „Just Hoops“ wird ein umfangreiches Update mit Mixed Reality Playground-Funktionen hinzugefügt. Außerdem enthüllte Realcast ein völlig neues Spiel – das VR-komödiantische Rätselspiel „Hide the Corpse“.

Just Hoops ist ein mitreißendes VR-Basketballspiel, das auf Meta Quest 3 verfügbar ist. Inspiriert vom zeitlosen Arcade-Klassiker Pop-A-Shot, kombiniert „Just Hoops“ nostalgische Retro-Stimmung mit modernster Mixed-Reality-Technologie. „Just Hoops“ verwandelt jeden alltäglichen Moment in ein aufregendes Erlebnis mit Freunden und Familie. Mit über 60 dynamischen Levels und ständig wechselnden Körben bietet das Spiel zahlreiche Herausforderungen und verschiedene Spielmodi für alle Fähigkeitsstufen.

Im Jahr 2024 wird „Just Hoops“ ein großes Update erhalten, das Mixed-Reality-Playground-Funktionen hinzufügt. Damit können Spieler Körbe und Bälle in ihrem Zuhause oder jeder physischen Umgebung nach Belieben arrangieren. Das Spiel lässt sich an den physischen Raum anpassen, um eine perfekte Übereinstimmung zwischen der realen und der virtuellen Welt zu ermöglichen. Spieler können Spielelemente wie Anzeigetafeln, Ranglisten, Körbe, Bretter, Ballspender, Stoßstangen, Rampen und andere Hindernisse platzieren. Sie können die Eigenschaften des Balls ändern (wie Sprungkraft und Reibung), um ihre eigene „Trick Shot“-Umgebung zu schaffen und die Erfahrung mit Freunden und Familie zu teilen, ohne dass zwischen Spielern oder Spielen eine Einrichtung erforderlich ist.

„Der Mixed-Reality-Spielplatz bietet Spielern ein hohes Maß an Kreativität. Wir glauben, dass diese Sandbox-Funktion ‚Just Hoops‘ zu einem Muss für alle Meta Quest 3-Besitzer machen wird, indem sie es ihnen ermöglicht, Basketball mit Freunden und Familie zu genießen und zu teilen“, sagte Rasheen Smith, Mitbegründer und Präsident von Realcast.

Das ist aber noch nicht alles, was Realcast heute vorgestellt hat. Es gab auch einen Einblick in das kommende VR-Arcade-/Rätselspiel „Hide the Corpse“.

In „Hide the Corpse“ wachen die Spieler in einem ihnen unbekannten Hotelzimmer auf, und direkt vor ihnen liegt eine Leiche. Schnell! Die Polizei ist auf dem Weg! Überzeugen Sie sie von Ihrer Unschuld? Unwahrscheinlich, dass sie Ihnen glauben. Die einzige Lösung: Verstecken Sie die Leiche!

Inspiriert von den verrückten Filmen der 1970er Jahre, gibt „Hide the Corpse“ den Spielern ein Ziel: Sie haben fünf Minuten Zeit, eine Leiche verschwinden zu lassen, bevor die Polizei eintrifft. Die Spieler müssen ihre Umgebung beobachten, um Werkzeuge und mögliche Verstecke zu finden. Sie müssen bereit sein, sich anzupassen, falls sich die Umgebung ändert, um so effizient wie möglich zu handeln und innerhalb des vorgegebenen Zeitlimits zu bleiben.

„Mit starken Farben, schräger 70er-Jahre-Dekoration und zunehmend absurden Situationen ist ‚Hide the Corpse‘ sowohl spaßig zu spielen als auch urkomisch anzusehen“, fügte Rasheen Smith hinzu. „Sie können ‚Hide the Corpse‘ unterstützen, wenn es Anfang 2024 auf Kickstarter kommt!“

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren