Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

ROCKFISH Games feiert seit 10 Jahre Erfolge mit Weltraum-Shootern

ROCKFISH Games feiert heute das 10-jährige Jubiläum seiner Gründung. Seit dem Start im Jahr 2014 hat das Studio mit der EVERSPACE-Reihe die Herzen von Weltraum-Shooter-Fans erobert und mehr als zwei Millionen Exemplare ihrer Spiele auf PC, Xbox, PlayStation und Nintendo verkauft.

Die Reise begann mit der Gründung durch Michael Schade und Christian Lohr, die ein kleines, aber talentiertes Team um sich sammelten und mit EVERSPACE einen neuen Standard im Genre der Weltraum-Shooter setzten. Durch den geschickten Einsatz von Kickstarter als Crowdfunding- und Marketingplattform gelang es, das Spiel einem weltweiten Publikum vorzustellen und eine treue Fanbasis aufzubauen.

Mit dem Übergang von Roguelike-Elementen zu einem Open-World-Abenteuer in EVERSPACE 2 hat ROCKFISH Games bewiesen, dass es bereit ist, Risiken einzugehen und die Grenzen dessen zu erweitern, was in einem Weltraumspiel möglich ist. Die Veröffentlichung von EVERSPACE 2 auf den neuesten Konsolengenerationen und PC war ein kommerzieller und wichtiger Erfolg, der die Verkaufszahlen seines Vorgängers zu verdreifachen verspricht.

Die Einführung des erfahrenen Sci-Fi-Autors Chris L’Etoile und des Art Directors Bleick Bleicken zeigt das Engagement von ROCKFISH Games, die narrative Tiefe und die visuelle Präsentation ihrer Spiele weiter zu verbessern. Mit dem bevorstehenden kostenlosen Update „Incursions“ und der Umstellung auf die Unreal Engine 5 bereitet sich das Studio darauf vor, die EVERSPACE-Serie mit neuen Inhalten und einer verbesserten Spielerfahrung zu verbessern.

ROCKFISH Games steht nicht still. Mit Plänen für zusätzliche Erweiterungen und neuen Projekten in Arbeit, sucht das Studio nach weiteren talentierten Köpfen, um sein Team zu verstärken. Die Erfolgsgeschichte von EVERSPACE zeigt, dass ROCKFISH Games weiterhin eine treibende Kraft in der Welt der Indie-Spieleentwicklung sein wird und Fans von Weltraumabenteuern noch viel zu bieten hat.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.