Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

SeaOrama: World of Shipping – Neues Wirtschaftssimulationsspiel startet im Dezember

Das Publishing Label PID Games hat sich mit dem Indie-Studio Hidden Tower zusammengetan, um das neue Wirtschafts- und Verwaltungssimulationsspiel „SeaOrama: World of Shipping“ auf den Markt zu bringen. Das Spiel, das Unternehmergeist in die Welt des Schifffahrtshandels bringt, wird am 14. Dezember auf PC (Steam, Epic Games Store, GOG) verfügbar sein.

Zur Vorbereitung auf die Veröffentlichung wurde vom 9. bis 16. Oktober 2023 eine Demo auf Steam zur Verfügung gestellt. Die Entwickler bedanken sich bei den Spielern für ihr wertvolles Feedback und freuen sich über das positive Echo auf die Demo.

In „SeaOrama: World of Shipping“ übernehmen die Spieler die Rolle eines Reeders und streben danach, ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen. Das Spiel fordert die Spieler heraus, neue Handelsrouten zu eröffnen und den Gezeiten in einer Welt zu trotzen, in der jede Entscheidung den Weg zum maritimen Imperium ebnen kann.

Hauptmerkmale des Spiels:

  • Gründung einer eigenen Reederei: Die Spieler beginnen mit einem einzigen Schiff und bauen dieses zu einem maritimen Imperium aus. Sie entwickeln Strategien, investieren klug und beobachten, wie ihr Unternehmen wächst.
  • Planung von Handelsrouten zwischen 90 Hafenstandorten: Auf einer weltumspannenden Karte legen die Spieler ihre Handelsrouten fest. Sie berücksichtigen Marktveränderungen und geopolitische Ereignisse, um ihre Routen zu optimieren.
  • Verwaltung von Schiffen und Aufträgen: Die Spieler übernehmen das Kommando über eine Flotte von 17 Schiffstypen. Sie sorgen für Wartung und Ausrüstung der Flotte, schließen lukrative Aufträge ab und meistern Herausforderungen, um die Nummer eins im Reederei-Business zu werden.

„SeaOrama: World of Shipping“ bietet eine spannende unternehmerische Herausforderung in einer detaillierten und interaktiven maritimen Welt und wird ab dem 14. Dezember für alle begeisterten Wirtschaftssimulationsfans verfügbar sein.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.