Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Six Days bekommt neues Wargame Update

Der taktische Ego-Shooter Six Days in Fallujah von Victura und Highwire erhielt heute mit der Veröffentlichung des Wargame-Updates seine ersten neuen Inhalte.

Mit einem völlig neuen Spielmodus: Wargame, sowie Wetter- und Tageszeitzyklen, Nachtfackeln, Sandstürme, FUBAR (Hard) Mode und mehr Kontrolle über jede Mission durch prozedurale Schieberegler ist Six Days in Fallujah die ultimative Simulation der Ungewissheit des Kampfes.

Das neueste Update bietet einige spielverändernde Neuerungen, darunter:

● Neuer Modus: Wargame
Wargame gibt den Spielern umfassende Kontrolle über die Missionsparameter, bevor sie in die AO geladen werden. Die Spieler können jetzt nicht nur bestimmte Missionen und Rollen auswählen, sondern auch eine Vielzahl von Schlachtfeldbedingungen wie Tageszeit, Wetter, Gebäudedichte, KI-Stellung und vieles mehr anpassen.

● Fackeln
Ein neuer rhythmischer Zyklus von Dunkelheit und Licht während der Missionen, bei dem Bündel von Fackeln in den Himmel geschossen werden und das Einsatzgebiet erhellen, bevor sie langsam verpuffen. Seien Sie vorsichtig! Blitzlichter und Mündungsfeuer alarmieren Aufständische, die in der Dunkelheit gegen Sie manövrieren.

● Sandsturm
Ihre größte Bedrohung ist nicht mehr die feindliche KI, sondern die eingeschränkte Sicht durch Sandpartikel, Staub und Geröll sowie starken Wind, der auch Ihre Kommunikation stört. Die Intensität des Sandsturms hängt von der prozeduralen Rolle ab, und er kann sogar während der Hälfte der Mission durch die AO rollen. Genau wie Flares ist auch die nächste Mission anders als alle anderen.

● Schwerer Schwierigkeitsgrad (FUBAR)
Die widrigsten Bedingungen sind jetzt als Option für jede Mission verfügbar und erhöhen die Intensität des Kampfes. Die KI-Feinde setzen komplexe Strategien und Verhaltensweisen ein. Überlebensregeln“ bedeuten, dass das AAV nicht wieder auftaucht, und „Keine KIA erlaubt“ beendet die Mission, wenn ein Mitglied Ihres Teams getötet wird.

● Prozedurale Schieberegler
Die Spieler können nun die Länge des Timers steuern oder ihn ganz entfernen sowie die Gebäudebevölkerung sowohl intern als auch extern erhöhen oder verringern, um die Dynamik der Missionen von einer internen Jagd zu einem dünn besiedelten Schusswechsel zu verändern.

Weitere Informationen und Einblicke der Entwickler finden Sie im aktuellen SITREP: https://www.sixdays.com/news

Six Days in Fallujah ist die bisher realistischste Simulation eines Stadtkampfes und wurde mit Hilfe von mehr als 100 Marines und Soldaten entwickelt, die in der zweiten Schlacht von Fallujah gedient haben, sowie von mehr als zwei Dutzend irakischen Zivilisten und Soldaten. Six Days basiert auf wahren Begebenheiten aus der Schlacht und verlangt von den Spielern, mit ihrem Team reale Szenarien zu meistern, indem sie reale militärische Taktiken anwenden.

Six Days in Fallujah wird voraussichtlich ein Jahr lang im Early Access auf dem PC bleiben und ist für 39,99 USD, 38,99 EUR und 32,99 GBP erhältlich. Eine vollständige Veröffentlichung für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S ist für Ende 2024 geplant.

Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren