Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Streets of Rogue 2: Neues Entwicklertagebuch und AMA-Event bieten exklusive Einblicke

Matt Dabrowski, der Alleinentwickler hinter dem erfolgreichen Indie-Spiel „Streets of Rogue“, hat eine neue Devlog-Reihe gestartet. In dieser Serie gewährt er exklusive Einblicke in seinen kreativen Prozess, teilt Lektionen, die er aus dem ersten Teil gelernt hat, und präsentiert brandneue Spielszenen aus der Fortsetzung.

Die Fans von „Streets of Rogue“ dürfen sich freuen: Nach einem ersten Blick auf das Spiel während der Gamescom Opening Night Live’s Pre-Show, geht die erste Episode der Devlog-Reihe tiefer auf die Entwicklung des Nachfolgers ein, der bereits zu den Top 100 der am meisten gewünschten Spiele auf Steam gehört.

In dieser Serie erleben die Zuschauer bisher unveröffentlichtes In-Game-Material und erfahren, wie das erste Spiel Dabrowski bei der Planung der Fortsetzung geholfen hat. Besonders interessant dürften die detaillierten Informationen zu den Kernmechaniken des Spiels sein, einschließlich des neuen Open-World-Systems.

„Streets of Rogue 2“ verspricht ein immersives Sandbox-Abenteuer, in dem das Chaos regiert. Spieler können sich auf eine Vielzahl von Waffen und bizarren Gadgets freuen, darunter Bärenfallen und Bananenschalen. Ziel ist es, alle Feinde zu vernichten und eine Welt voller Chaos zu erkunden.

Das Spiel bietet Dutzende von einzigartigen Charakterklassen, die endlose Möglichkeiten auf der Quest bieten, einen korrupten Präsidenten zu stürzen. Spieler können sich auf eine Zombie-Apokalypse vorbereiten, eine Bande von blutrünstigen Söldnern loslassen oder einfach eine entspannte Reise genießen, während sie die Hauptquest ignorieren.

Für Interessierte gibt es eine besondere Gelegenheit: Die Anmeldungen für den ersten Pre-Alpha-Playtest von „Streets of Rogue 2“ sind jetzt geöffnet. Interessierte können sich über ein Anmeldeformular für eine Teilnahmechance bewerben.

Zudem veranstalten der Publisher tinyBuild und das Team von „Streets of Rogue 2“ am Donnerstag, den 21. Dezember 2023, um 10 Uhr PT / 13 Uhr ET / 18 Uhr GMT ein AMA (Ask Me Anything) auf Reddits r/games. Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit, direkt mit den Machern des Spiels in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen.

Fans und Interessierte sollten sich also den Termin vormerken und die Chance nutzen, tiefer in die Welt von „Streets of Rogue 2“ einzutauchen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.