Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Taehyun Kim enthüllt die Geheimnisse von Rondo: Ein exklusiver Einblick in die neueste PUBG-Karte

Die Welt von PUBG erweitert sich erneut mit der Einführung der atemberaubenden und dynamischen Rondo-Karte, die Spielern eine völlig neue Erfahrung bietet. In einem aufschlussreichen Interview mit Taehyun Kim, dem Production Director of In-game bei PUBG STUDIOS, tauchen wir tief in die Entstehung und die einzigartigen Merkmale dieser neuesten Erweiterung ein. Kim teilt faszinierende Einblicke in den kreativen Prozess hinter Rondo und enthüllt, wie das Team daran gearbeitet hat, die Grenzen des Battle-Royale-Genres zu erweitern. Von den inspirierenden Landschaften bis hin zu neuen strategischen Elementen, Rondo verspricht, die Art und Weise, wie Spieler das Spiel erleben und meistern, neu zu definieren. Tauchen wir ein in die Welt von Rondo und entdecken, was Taehyun Kim und sein Team bei PUBG STUDIOS für uns bereitgehalten haben.

Zu den strategischen Punkten der Karte Rondo äußerte sich Taehyun Kim wie folgt:
„Wir haben absichtlich viele offene Flächen im Zentrum gelassen, um das Spiel dort anzuheizen. Direkt nach der Landung ist es wahrscheinlich, dass es viele Gefechte hauptsächlich in Städten und Dörfern gibt, aber so könnten sie nun auch in der Mitte der Map an jedem Ort stattfinden. Es wird schwierig, sich dort einen guten Platz zu sichern und zu halten.“

Hinsichtlich der Loot-Verteilung gibt es keine „toten“ Bereiche. Kim erklärt:
„Wir haben neue Features, Elemente und verschiedene Arten von Inhalten inklusive Loot nur für Rondo hinzugefügt und es wird noch Weiteres hinzukommen. Ein neues und spezielles Loot-System, das wir exklusiv für Rondo entwickelt haben, wird bald auch noch kommen. Haltet da am besten im Januar und Februar nach Updates Ausschau.“

Zur Anzahl und Art der Fahrzeuge auf Rondo sagte Kim:
„Zur genauen Anzahl können wir leider noch nichts sagen. Eins der neuen Fahrzeuge, das auch im offiziellen Trailer zu sehen ist, nennt sich ‚Blanc‘ und wird schon im Dezember auf Rondo erhältlich sein. ‚Blanc‘ wird von NEOX hergestellt und ist anderen SUVs ganz ähnlich. Bald werden wir aber noch weitere Fahrzeuge enthüllen, die es auf Rondo geben wird.“

Ein besonderes Feature von Rondo ist seine einzigartige Gestaltung. Kim betont:
„Jede unserer Maps hat ihre eigenen einzigartigen Merkmale. Unsere Entwickler versuchen immer, jede neue Karte visuell so zu gestalten, dass sie sich eindeutig von den anderen unterscheidet. Bisher hatten sie oft westliche Themen. Deston, unsere 9. Karte, wurde von Texas (USA) inspiriert und war bei vielen Fans im Westen sehr beliebt. Bei der Konzeption der neuen Karte wollten wir etwas Neues machen – das hat uns dazu veranlasst, eine Karte mit ostasiatischem Touch zu entwickeln. Rondo bietet dabei eine Kombination aus einer großen Stadt mit hochmodernen Gebäuden und älteren Orten, die sehr traditionell daherkommen. So können die Spieler viele verschiedene Strategien anwenden. Sie bietet außerdem eine Reihe von Handlungsmöglichkeiten und fühlt sich durch neue Features und Inhalte, die die Kernelemente von Land, Loot, Survive nochmal anders ausgestalten, sehr frisch an. Die neue Map ist riesig, daher dachten wir, dass es langweilig wäre, allen Orten denselben Stil zu geben. Deshalb haben wir uns entschieden, verschiedene zeitliche Epochen in das Konzept der Karte einzubauen. Gleichzeitig haben wir versucht, eine gewisse Einheitlichkeit herzustellen, indem wir an den verschieden gestalteten Orten die gleichen Töne und Farben verwendet haben. An den Orten, die eher traditionell gestaltet sind, haben wir außerdem mit verschiedenen Farbtönen für Gebäude und Geländetypen gearbeitet, um Abwechslung zu schaffen.“

Zum Fokus auf Nah- oder Fernkämpfe erläutert Kim:
„Anders als in Miramar liegt unser Schwerpunkt in Rondo nicht auf Fernkämpfen. Insgesamt werden die Gefechte eher denen von Erangel oder Taego entsprechen. Allerdings können die Kämpfe auf Rondo sehr unterschiedlich aussehen – je nachdem, wo man sich auf der eben sehr großen Karte befindet.“

Über das Gameplay und das Verhältnis von Stealth zu offenen Kämpfen sagt Kim:
„Wie der Kampf in der frühen Phase aussieht, hängt stark von den Vorlieben der Spieler ab, die zusammen spielen. Wenn die Mehrheit der Spieler in der Anfangsphase Sicherheit bevorzugt, werden sie sich wahrscheinlich gleichmäßig über die Karte verteilen. Wenn jedoch aggressive Spieler in der Überzahl sind, wird es in der Anfangsphase zu vielen Gefechten kommen, weil sie sich an manchen Orten tummeln werden. Rondo hat im Vergleich zu anderen Karten aber mehr Variablen. Zum Beispiel können die zusätzlichen Startebenen dazu führen, dass die Mehrheit der Spieler früh aussteigt, was meist zu frühen Gefechten führt. Es könnte auch sein, dass es dadurch manchmal in den Außenbezirken keine sicheren Orte zum Plündern gibt. Vielleicht verteilen sich die Spieler aber auch über die Karte – das Spiel ist was das angeht echt unvorhersehbar.“

Zur Größe der Karte und deren Einfluss auf das Gameplay meint Kim:
„Rondo bietet große spielbare Bereiche mit vielen neuen Elementen, so dass die Karte anfangs etwas überfordernd wirken könnte. Die Entfernung, um in die schrumpfende Zone zu gelangen, hat sich dementsprechend auch vergrößert, was die Karte anspruchsvoller macht als andere. Die tatsächliche Spielerfahrung und der Schwierigkeitsgrad können natürlich von Ort zu Ort auf einer so großen Karte variieren. Aus diesem Grund haben wir das gesamte Terrain bewusst flach gestaltet, um den Spielern das Navigieren zu erleichtern. Den ersten Monat nach Veröffentlichung wollen wir den Spielern Zeit geben, die neue Karte zu erkunden und sich an sie zu gewöhnen. Wir planen danach nach und nach weitere Inhalte hinzuzufügen. Unser Ziel ist es, mit neu eingeführten Features und Inhalten eine Reihe von Handlungsmöglichkeiten und ein frischeres Spielerlebnis zu bieten. In Rondo können die Spieler ja auch neue Fahrzeuge und Transportmittel nutzen. Das neue Fahrzeug ‚Blanc‘ wird ab Dezember verfügbar sein. Es werden aber auch noch weitere Rondo-exklusive Fahrzeuge erscheinen. Zusätzlich haben wir auch ein neues städtisches Mobilitätssystem eingeführt: die Rolltreppen. Die Spieler können die Rolltreppen, die überall in Jadena City platziert sind, benutzen, um schnell kurze Strecken zwischen Gebäuden zu überwinden und Feinde auf eine dynamischere Weise zu jagen oder vor ihnen zu fliehen.“

Zu den interessanten Orten auf Rondo sagt Kim:
„Jadena City ist eine große Stadt im südöstlichen Teil von Rondo – komplett mit Wolkenkratzern, leuchtenden Neonschildern, auffälligen Nachtansichten und Brücken, die die Stadt überqueren. Damit ist sie der perfekte Ort für dynamische Kämpfe. Die Spieler können hier auch die neuen Rolltreppen nutzen, um kurze Distanzen zwischen Gebäuden zu überwinden und Feinde auf einzigartige Art und Weise zu bekämpfen. Yu Lin ist von einem dichten Wald umgeben und verfügt über ruhige Teiche und Gebäude, die die Schönheit der östlichen Welt demonstrieren. Im Osten finden Sie einen Ort namens Mey Ran, der wie versteckt wirkt. In dieser traditionellen Stadt finden die Spieler Gebäude und einen Fluss, auf dem Lotusblumen schwimmen. Abgesehen von diesen großen Orten sorgen Klippen und Schluchten auf offenen Feldern für ein neuartiges Spielerlebnis, das sich von dem unterscheidet, was unsere Spieler auf den vorherigen Karten erlebt haben.“

Über die Vegetation auf Rondo erklärt Kim:
„Rondo enthält natürliche Landschaften und Vegetation, die es auf anderen Karten nicht gibt. Wir haben versucht, schöne Szenen mit hohen Klippen, Wasserfällen, Pfirsichblüten, Weiden am Teichufer und Bambuswäldern zu erzeugen.“

Abschließend möchten wir Taehyun Kim und dem gesamten Team bei PUBG STUDIOS unseren herzlichen Dank für dieses aufschlussreiche Interview aussprechen. Ihre Hingabe und Kreativität in der Entwicklung der Rondo-Karte ist beeindruckend und stellt einen bemerkenswerten Meilenstein in der Evolution von PUBG dar. Rondo, mit seinen vielfältigen Landschaften, strategischen Elementen und innovativen Features, verspricht eine spannende und frische Erfahrung für alle Spieler. Die Kombination aus urbaner Modernität und traditionellen Elementen in einem so dynamischen und taktisch anspruchsvollen Umfeld wird zweifellos die Art und Weise, wie wir PUBG spielen, neu definieren. Wir sind gespannt darauf, wie die Community diese neue Herausforderung annimmt und freuen uns auf die vielen unvergesslichen Momente, die Rondo uns bringen wird.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.