Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Tales of Kenzera: ZAU – Ein emotionales Action-Adventure von Electronic Arts und Surgent Studios

Electronic Arts und Surgent Studios haben im Rahmen der “The Game Awards” das Spiel Tales of Kenzera: ZAU enthüllt, das die Erfahrung des Umgangs mit Verlust und das Finden von Hoffnung und Mut in neuer Weise darstellt. Inspiriert von der persönlichen Reise des Gründers von Surgent Studios und des BAFTA-nominierten Schauspielers Abubakar Salim, der den Verlust seines Vaters und ihre gemeinsame Verbundenheit durch Videospiele verarbeitet, ist Tales of Kenzera: ZAU eine Hommage an seinen Vater und zeigt, wie aus Widerstandskraft Größe entsteht.

Abubakar Salim spricht über die Schwierigkeiten, seine Erfahrungen mit Trauer zu kommunizieren und wie Videospiele ihm dabei helfen, diese Geschichte zu erzählen. Er betont die Bedeutung des Mediums und seine Dankbarkeit gegenüber dem kreativen Team bei Surgent Studios sowie die Unterstützung von EA Originals.

Tales of Kenzera: ZAU, entwickelt von Surgent Studios unter der Leitung von Abubakar, ermöglicht es den Spielern, in die Rolle des trauernden Helden Zau zu schlüpfen, der seinen Vater aus den Fängen des Todes befreien will. Unter Anleitung des Todesgottes Kalunga erkundet Zau mystische Welten in 2.5D und nutzt die kosmischen Kräfte der Krieger-Schamanen. Das Spiel lädt zu einer spirituellen Heilungsreise ein, in der schwierige Momente die wahre Natur der Spieler offenbaren.

Jeff Gamon von EA Partners betont, dass EA Originals darauf abzielt, neue Talente in der Spieleentwicklung zu unterstützen und ihre mutigen Geschichten global zu präsentieren. Die von Abubakars Familiengeschichte und Bantu-Mythologie inspirierte Vision hat EA dazu bewegt, Surgent Studios seit seiner Gründung zu fördern.

Tales of Kenzera: ZAU, inspiriert von Bantu-Erzählungen und gesetzt in den gefährlichen Ländern von Kenzera, bietet kosmische Kräfte, rhythmische Kämpfe und verschiedene Umgebungen. Die Musik stammt von der preisgekrönten Komponistin Nainita Desai.

Das Spiel erscheint am 23. April 2024 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC über Steam, Epic Games Store und die EA App. Vorbestellungen sind möglich und beinhalten zusätzliche Inhalte und einen digitalen Begleitcomic. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website verfügbar.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    Tales of Kenzera: ZAU – Ein emotionales Action-Adventure von Electronic Arts und Surgent Studios

    Electronic Arts und Surgent Studios haben im Rahmen der “The Game Awards” das Spiel Tales of Kenzera: ZAU enthüllt, das die Erfahrung des Umgangs mit Verlust und das Finden von Hoffnung und Mut in neuer Weise darstellt. Inspiriert von der persönlichen Reise des Gründers von Surgent Studios und des BAFTA-nominierten Schauspielers Abubakar Salim, der den Verlust seines Vaters und ihre gemeinsame Verbundenheit durch Videospiele verarbeitet, ist Tales of Kenzera: ZAU eine Hommage an seinen Vater und zeigt, wie aus Widerstandskraft Größe entsteht.

    Abubakar Salim spricht über die Schwierigkeiten, seine Erfahrungen mit Trauer zu kommunizieren und wie Videospiele ihm dabei helfen, diese Geschichte zu erzählen. Er betont die Bedeutung des Mediums und seine Dankbarkeit gegenüber dem kreativen Team bei Surgent Studios sowie die Unterstützung von EA Originals.

    Tales of Kenzera: ZAU, entwickelt von Surgent Studios unter der Leitung von Abubakar, ermöglicht es den Spielern, in die Rolle des trauernden Helden Zau zu schlüpfen, der seinen Vater aus den Fängen des Todes befreien will. Unter Anleitung des Todesgottes Kalunga erkundet Zau mystische Welten in 2.5D und nutzt die kosmischen Kräfte der Krieger-Schamanen. Das Spiel lädt zu einer spirituellen Heilungsreise ein, in der schwierige Momente die wahre Natur der Spieler offenbaren.

    Jeff Gamon von EA Partners betont, dass EA Originals darauf abzielt, neue Talente in der Spieleentwicklung zu unterstützen und ihre mutigen Geschichten global zu präsentieren. Die von Abubakars Familiengeschichte und Bantu-Mythologie inspirierte Vision hat EA dazu bewegt, Surgent Studios seit seiner Gründung zu fördern.

    Tales of Kenzera: ZAU, inspiriert von Bantu-Erzählungen und gesetzt in den gefährlichen Ländern von Kenzera, bietet kosmische Kräfte, rhythmische Kämpfe und verschiedene Umgebungen. Die Musik stammt von der preisgekrönten Komponistin Nainita Desai.

    Das Spiel erscheint am 23. April 2024 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC über Steam, Epic Games Store und die EA App. Vorbestellungen sind möglich und beinhalten zusätzliche Inhalte und einen digitalen Begleitcomic. Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website verfügbar.

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.