Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Termin für Release im Westen von The Legend of Heroes: Trails trough Daybreak

Der westliche Release von The Legend of Heroes: Trails through Daybreak (Kuro no Kiseki), dem neuesten Werk von NIS America und Falcom, steht fest. Das Spiel wird am 5. Juli in Europa und Nordamerika für Nintendo Switch, PS4, PS5 und PC-Steam erhältlich sein.

Das Spiel ist der Auftakt zu einer neuen „Trails through Daybreak“-Saga, die in Japan schon eine Fortsetzung bekommen hat. Die PS4-Version kam im September 2021 in Japan heraus, später folgten eine PS5-Version und eine PC-Fassung.

Die blühende Republik Calvard profitiert von einem enormen wirtschaftlichen Wachstum, das durch die Nachkriegsentschädigungen angestoßen wurde. Doch zugleich wächst die Unruhe durch den massiven Anstieg von Einwanderern und die kühnen politischen Reformen des neuen Präsidenten. Tief in der Hauptstadt bekommt ein junger Mann namens Van einen merkwürdigen Auftrag, der das ganze Land ins Chaos stürzen könnte.

Wie von NISA gewohnt, gibt es auch diesmal wieder Sammlereditionen. Die Limited Edition bietet neben dem Spiel ein 240-seitiges Artbook, einen Soundtrack, ein Steelbook, ein Case für Visitenkarten und einige weitere Extras. Diese Edition gibt es nur im NISA-Store, wahlweise auch mit Plüschfiguren.

Außerdem gibt es – ebenfalls typisch für NISA – eine „Deluxe Edition“ zum normalen Preis im allgemeinen Handel. Diese kann man bei Amazon schon vorbestellen und bekommt neben dem Spiel einen digitalen Soundtrack und ein Mini-Artbook als Zugabe.

Trails through Daybreak

In welcher Reihenfolge spielt man diese Serie? Wo ist Trails through Daybreak einzuordnen?

  • Beginne mit der Liberl-Reihe (Trails in the Sky), die aus drei Spielen besteht: Trails in the Sky, Trails in the Sky SC und Trails in the Sky the 3rd. Diese Reihe spielt in der Republik Liberl und folgt den Abenteuern von Estelle Bright und ihrem Adoptivbruder Joshua, die als Söldner (Bracer) arbeiten. Diese Reihe ist die älteste und legt den Grundstein für die Welt und die Geschichte von Zemuria.
  • Spiele dann die Crossbell-Reihe (Trails from Zero und Trails to Azure), die aus zwei Spielen besteht: Trails from Zero und Trails to Azure. Diese Reihe spielt in der unabhängigen Stadt Crossbell, die zwischen dem Erebonischen Reich und der Calvard-Republik liegt und ständig um ihre Souveränität kämpfen muss. Du begleitest Lloyd Bannings, einen jungen Polizisten, der die Special Support Section leitet. Diese Reihe spielt zeitgleich mit den ersten beiden Spielen der Erebonia-Reihe und enthält wichtige Informationen und Ereignisse, die diese beeinflussen.
  • Fahre fort mit der Erebonia-Reihe (Trails of Cold Steel), die aus vier Spielen besteht: Trails of Cold Steel, Trails of Cold Steel II, Trails of Cold Steel III und Trails of Cold Steel IV. Diese Reihe spielt im Erebonischen Reich, einer der größten Mächte in Zemuria, und handelt von Rean Schwarzer, einem Militärstudenten, der Teil der Klasse VII ist, einer besonderen Klasse, die aus Schülern verschiedener sozialer und politischer Hintergründe besteht. Diese Reihe thematisiert die Klassenunterschiede und den militärischen Expansionismus in Erebonia und bringt die Charaktere aus den vorherigen Reihen zusammen.
  • Spiele schließlich Trails into Reverie, das ein Übergangsspiel ist, das die Ereignisse aus den vorherigen Reihen zusammenführt und die Bühne für die nächste Reihe vorbereitet. Dieses Spiel hat drei Hauptcharaktere: Rean Schwarzer aus der Erebonia-Reihe, Lloyd Bannings aus der Crossbell-Reihe und ein neuer Charakter namens C, der ein maskierter Anführer einer Widerstandsgruppe ist.
  • Wenn du dann immer noch mehr von der Welt von Zemuria sehen möchtest, kannst du die Calvard-Reihe (Trails through Daybreak) spielen, die aus zwei Spielen besteht: Trails through Daybreak (Kuro no Kiseki) und Trails through Daybreak II (Hajimari no Kiseki). Diese Reihe spielt in der Calvard-Republik, der anderen großen Macht in Zemuria, und folgt Van, einem jungen Mann, der einen seltsamen Auftrag erhält, der das ganze Land ins Chaos stürzen könnte. Diese Reihe ist die neueste und ist noch nicht vollständig im Westen verfügbar.

Zur Liberl / Trails ins the Sky -Reihe ist anzumerken, dass indirekt ein Remake der Spiele angekündigt wurde. Das ist noch keine finale Bestätigung, aber Aussage, dass alle diesen Ursprung der Reihe spielen können sollten, macht Hoffnung! Die Spiele sind aber auch in ihrer Retrofassung spielenswert!

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.