Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Warhammer 40,000: Rogue Trader – Owlcat Games neuestes RPG-Abenteuer startet heute

Owlcat Games hat heute Warhammer 40,000: Rogue Trader für PC, Mac, PlayStation 5 und Xbox Series S|X veröffentlicht. In diesem rundenbasierten cRPG übernimmt der Spieler die Rolle eines Rogue Traders, eines mächtigen Händler-Raumschiffanführers, und erkundet die Weiten des Warhammer 40K-Universums.

Als Lord Captain eines Rogue Trader-Schiffs kommandiert der Spieler eine vielfältige Crew und navigiert durch die Mysterien und Konflikte der Koronus-Weite. Die Geschichte des Hauses von Valancius bildet den Hintergrund für dieses Abenteuer, wobei die Entscheidungen des Spielers das Schicksal der Crew und der gesamten Weite bestimmen.

Die Crew des Spielers kann aus verschiedenen Charakteren des Warhammer 40K-Universums zusammengestellt werden. Dazu gehören unter anderem die Schwester Argenta, der Space Wolf Ulfar, die Psyionikerin Idira, Cold Trader Jae, die Aeldari-Jägerin Yrliet und Drukhari Dracon Marazhai. Die Dynamiken und Beziehungen zwischen diesen Charakteren sind entscheidend für den Erfolg der Missionen.

Warhammer 40,000: Rogue Trader bietet drei spezielle Pfade, die der Spieler verfolgen kann, und jede Wahl beeinflusst die Geschichte und das Schicksal des Rogue Traders. Ob der Spieler den Weg des imperialen Ruhms, die Legende eines abtrünnigen Draufgängers oder den Aufstieg eines neuen Champions des Chaos wählt, bleibt ihm überlassen.

Das Spiel ist auf Steam, GOG und im Epic Games Store für Windows PC verfügbar und auch auf PlayStation 5 und Xbox Series S|X erhältlich. Ein kooperativer Multiplayer-Modus ist momentan für die Windows-PC-Version verfügbar und wird später auch für Mac und Konsolen durch ein spezielles Update hinzugefügt.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.