Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Warner Bros. Games und DC enthüllen Suicide Squad: Kill the Justice League – Ein Open-World-Action-Abenteuer

Warner Bros. Games und DC haben die Veröffentlichung ihres neuesten Spiels, „Suicide Squad: Kill the Justice League„, bekannt gegeben. Dieser Open-World-Action-Shooter, entwickelt von Rocksteady Studios, den Schöpfern der erfolgreichen Batman: Arkham-Serie, ist seit dem 31. Januar in der Deluxe-Edition für PlayStation®5, Xbox Series X|S und PC über Steam erhältlich. Die Standard-Edition des Spiels wird weltweit am 2. Februar veröffentlicht.

Das Spiel bietet eine genreübergreifende Spielerfahrung und kombiniert die charakteristische Erzählweise von Rocksteady mit verbesserten Bewegungsmechaniken und actiongeladenen Kämpfen. Es kann sowohl allein als auch kooperativ mit bis zu vier Spielern online gespielt werden. „Suicide Squad: Kill the Justice League“ ist in der pulsierenden Weltstadt Metropolis angesiedelt und spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von Batman: Arkham Knight. Die Spieler schlüpfen in die Rollen der DC-Superschurken Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang und King Shark, die als Teil von Amanda Wallers Task Force X agieren und sich auf eine Mission begeben, um die Justice League zu besiegen.

Die Spieler treten dabei gegen von Brainiac korrumpierte DC-Superhelden wie Superman, Batman, Green Lantern und The Flash an. Unterstützt werden sie von bekannten DC-Figuren wie Pinguin, Poison Ivy, Toyman und Lex Luthor. Studio-Direktor Darius Sadeghian von Rocksteady Studios äußerte seine Begeisterung über das neue Spiel und betonte das einzigartige Spielerlebnis sowie die tief in der DC-Geschichte verwurzelte Handlung.

Die vier Hauptcharaktere des Spiels, Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang und King Shark, verfügen jeweils über einzigartige Fähigkeiten und Waffen, die individuell angepasst und weiterentwickelt werden können. Die offene Welt von Metropolis bietet unterschiedliche Bezirke und berühmte DC-Wahrzeichen, die je nach Mission und Aktivität variieren.

Die Deluxe-Edition des Spiels umfasst zusätzliche Outfits, Waffen und kosmetische Gegenstände und ist für 99,99 Euro erhältlich. Die Standard-Edition kostet 69,99 Euro. Beide Editionen bieten optionale, käufliche Gegenstände zur Charakteranpassung, die jedoch keinen Einfluss auf das Gameplay haben.

Nach der Veröffentlichung wird das Spiel regelmäßig durch saisonale Inhalte erweitert, darunter neue Charaktere, Missionen und Ausrüstung. Die erste Saison, die im März 2024 beginnt, dreht sich um den Joker in einer Elseworlds-Variante. Zudem plant Rocksteady die Einführung eines Offline-Story-Modus, der es den Spielern ermöglichen wird, die Hauptkampagne auch ohne Internetverbindung zu erleben.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.