Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

World War Z: Aftermath – Neues Update Valley of the Zeke mit frischen Inhalten veröffentlicht

Saber Interactive hat das neueste Update für „World War Z: Aftermath“, den ultimativen Koop-Zombieshooter, inspiriert vom Blockbuster-Film von Paramount Pictures, veröffentlicht. Das Update „Valley of the Zeke“ bietet eine neue Premium-Kampagnenepisode, die in Arizona spielt, mit drei brandneuen Karten und vier neuen spielbaren Überlebenden. Die Episode ist für €9,99/£8,50 auf PlayStation®5 und PlayStation®4, €9,99/£8,39 auf Xbox Series X|S und Xbox One sowie für €9,99/£8,49 auf dem PC erhältlich.

Die „Valley of the Zeke“-Kampagnenepisode führt Spieler in das Herz des amerikanischen Südwestens: Arizona. Sie können zwischen vier neuen Überlebenden wählen und ihre Karawane durch die Wüste und die Überreste der von der Menschheit zerstörten städtischen Festungen leiten.

Zusätzlich stehen ab heute zwei neue bezahlte DLC-Hautpakete zur Verfügung: das „Pre-Apocalypse Character Skins Pack“ und das „Burning Skulls Weapons Skin Pack“, jeweils für €4,99/£3,99 bzw. €4,99/£4,19 auf PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC.

Das Update enthält außerdem eine Vielzahl kostenloser Inhalte für alle Besitzer von „World War Z: Aftermath“ und des Originals „World War Z“, darunter:

  • Neue Zombie-Feindtypen, die in allen Episoden auftauchen: der Juggernaut, eine spezielle Zombieeinheit, und neue militärische Zombies mit zusätzlicher Kampfrüstung.
  • Einführung der De50 Heavy Pistol, einer großkalibrigen Sekundärwaffe mit hoher Zerstörungskraft.
  • Eine Reihe spannender Mutatoren für neue Erlebnisse im Challenge-Modus und Challenge-Horde-Modus.
  • Für Spieler auf PlayStation®5, Xbox Series X|S und PC ist die Karte Rome XL jetzt im Challenge-Horde-Modus verfügbar, die eine dynamische Umgebung zum Navigieren und Erobern bietet.

„World War Z: Aftermath“ bietet mit der Swarm Engine™ von Saber eine dynamische Spielerfahrung und ist sowohl solo mit KI-Teamkameraden als auch im Koop für bis zu vier Spieler mit vollständigem Crossplay zwischen PC und Konsolen spielbar. Das Spiel umfasst alle Inhalte der „World War Z: Game of the Year Edition“, inklusive vollständiger Episoden in New York, Moskau, Jerusalem, Tokio, Marseille, Rom/Vatikanstadt und der Halbinsel Kamtschatka sowie der neuen Premium-Arizona-Kampagnenepisode.

„Valley of the Zeke“ ist jetzt auf PC über den Epic Games Store und Steam, PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S und Xbox One erhältlich. Weitere Neuigkeiten zu „World War Z“ finden sich auf der offiziellen Website sowie auf Twitter, Instagram, Facebook und YouTube.

Besitzer des Originalspiels „World War Z“ auf PlayStation und Xbox können ebenfalls die „Valley of the Zeke“-Kampagnenepisode sowie die DLC-Pakete „Pre-Apocalypse Character Skins Pack“ und „Burning Skulls Weapons Skin Pack“ erwerben.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    World War Z: Aftermath – Neues Update Valley of the Zeke mit frischen Inhalten veröffentlicht

    Saber Interactive hat das neueste Update für „World War Z: Aftermath“, den ultimativen Koop-Zombieshooter, inspiriert vom Blockbuster-Film von Paramount Pictures, veröffentlicht. Das Update „Valley of the Zeke“ bietet eine neue Premium-Kampagnenepisode, die in Arizona spielt, mit drei brandneuen Karten und vier neuen spielbaren Überlebenden. Die Episode ist für €9,99/£8,50 auf PlayStation®5 und PlayStation®4, €9,99/£8,39 auf Xbox Series X|S und Xbox One sowie für €9,99/£8,49 auf dem PC erhältlich.

    Die „Valley of the Zeke“-Kampagnenepisode führt Spieler in das Herz des amerikanischen Südwestens: Arizona. Sie können zwischen vier neuen Überlebenden wählen und ihre Karawane durch die Wüste und die Überreste der von der Menschheit zerstörten städtischen Festungen leiten.

    Zusätzlich stehen ab heute zwei neue bezahlte DLC-Hautpakete zur Verfügung: das „Pre-Apocalypse Character Skins Pack“ und das „Burning Skulls Weapons Skin Pack“, jeweils für €4,99/£3,99 bzw. €4,99/£4,19 auf PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC.

    Das Update enthält außerdem eine Vielzahl kostenloser Inhalte für alle Besitzer von „World War Z: Aftermath“ und des Originals „World War Z“, darunter:

    • Neue Zombie-Feindtypen, die in allen Episoden auftauchen: der Juggernaut, eine spezielle Zombieeinheit, und neue militärische Zombies mit zusätzlicher Kampfrüstung.
    • Einführung der De50 Heavy Pistol, einer großkalibrigen Sekundärwaffe mit hoher Zerstörungskraft.
    • Eine Reihe spannender Mutatoren für neue Erlebnisse im Challenge-Modus und Challenge-Horde-Modus.
    • Für Spieler auf PlayStation®5, Xbox Series X|S und PC ist die Karte Rome XL jetzt im Challenge-Horde-Modus verfügbar, die eine dynamische Umgebung zum Navigieren und Erobern bietet.

    „World War Z: Aftermath“ bietet mit der Swarm Engine™ von Saber eine dynamische Spielerfahrung und ist sowohl solo mit KI-Teamkameraden als auch im Koop für bis zu vier Spieler mit vollständigem Crossplay zwischen PC und Konsolen spielbar. Das Spiel umfasst alle Inhalte der „World War Z: Game of the Year Edition“, inklusive vollständiger Episoden in New York, Moskau, Jerusalem, Tokio, Marseille, Rom/Vatikanstadt und der Halbinsel Kamtschatka sowie der neuen Premium-Arizona-Kampagnenepisode.

    „Valley of the Zeke“ ist jetzt auf PC über den Epic Games Store und Steam, PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S und Xbox One erhältlich. Weitere Neuigkeiten zu „World War Z“ finden sich auf der offiziellen Website sowie auf Twitter, Instagram, Facebook und YouTube.

    Besitzer des Originalspiels „World War Z“ auf PlayStation und Xbox können ebenfalls die „Valley of the Zeke“-Kampagnenepisode sowie die DLC-Pakete „Pre-Apocalypse Character Skins Pack“ und „Burning Skulls Weapons Skin Pack“ erwerben.

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.