Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

ZeniMax Online Studios kündigt The Elder Scrolls Online: Gold Road als neues Kapitel für ESO 2024 an

Die Welt von „The Elder Scrolls Online“ (ESO) wird weiterhin erweitert, wie ZeniMax Online Studios während des weltweiten Enthüllungsevents für ESO 2024 bekannt gab. Das diesjährige Kapitel trägt den Titel „The Elder Scrolls Online: Gold Road“ und stellt eine bedeutende Ergänzung zur legendären Elder Scrolls-Saga dar. Geplant ist die Veröffentlichung für den 3. Juni für PC/Mac und den 18. Juni für Xbox- und PlayStation-Konsolen.

„The Elder Scrolls Online: Gold Road“ bietet den Spieler:innen eine umfassende, 30 Stunden lange Hauptgeschichte, die sie zu Schauplätzen zurückführt, die zuletzt in „The Elder Scrolls IV: Oblivion“ zu sehen waren. Das Kapitel knüpft an die Ereignisse des vorherigen Kapitels „Necrom“ an. In „Gold Road“ folgen die Spieler:innen der Spur von Ithelia, einer Daedrafürstin, die bisher in der Elder Scrolls-Reihe unbekannt war. Die Spieler:innen müssen sich in die Intrigen ihrer Anhänger vertiefen, während sie die Einwohner der Westauen vor dem Chaos bewahren, das durch die Rückkehr der vergessenen Fürstin ausgelöst wird. Die Spieler:innen werden dabei auf opportunistische Waldelfen treffen und sich neuen Herausforderungen stellen.

Ein zentrales Feature von „Gold Road“ ist die Einführung eines neuen Systems, der Schriftlehre. Dieses System ermöglicht es den Spieler:innen, ihre Fertigkeiten zu sammeln und anzupassen, um ihren eigenen Spielstil zu entwickeln. Durch die Bestimmung von primären, sekundären und tertiären Effekten können die Spieler:innen ihre Spielerfahrung noch individueller gestalten.

Zudem läutet der neue Verlies-DLC „Scions of Ithelia“ den Start der diesjährigen Veröffentlichungen für ESO ein. Dieser PvE-DLC führt zwei neue Verliese für vier Spieler:innen ein – die Grube der Eidgeschworenen und den Schleier des Aufruhrs. Diese Erzählstränge leiten über zum Kapitel „Gold Road“ und stellen die Spieler:innen vor die Aufgabe, im Namen des Gottes der Flüche Rache zu nehmen und das Lager des Halbfürsten des Mahlstroms zu verteidigen.

„Scions of Ithelia“ wird am 11. März für PC/Mac und am 26. März für Xbox- und PlayStation-Konsolen erscheinen. Der DLC ist entweder als Teil der ESO Plus-Mitgliedschaft oder alternativ im Kronen-Shop im Spiel erhältlich.

Weitere Einzelheiten zu „The Elder Scrolls Online: Gold Road“ und „Scions of Ithelia“ finden Interessierte im Blog auf der offiziellen Website von ESO. Mit diesen Ankündigungen verspricht das Jahr 2024 ein spannendes Jahr für Fans von „The Elder Scrolls Online“ zu werden.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.