Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

CCP Games veröffentlicht heute EVE Online: Equinox

CCP Games hat heute EVE Online: Equinox veröffentlicht, die neueste große erzählerische Erweiterung für das Sci-Fi-Raumfahrt-MMO EVE Online. Equinox behandelt die zunehmenden Spannungen in den von Spielern kontrollierten Null-Sec-Systemen und ruft EVEs unerschrockene Kapselpiloten dazu auf, die gesetzlose Grenze zu beherrschen und zu erneuern. Mit Equinox können Spieler über das SKINR-Tool individuelle Schiffsdesigns erstellen, die die Sandbox-Erfahrung von EVE Online vertiefen und die Identität der Spieler in New Eden stärken. Zur Feier des Starts von Equinox können alle Kapselpiloten bis zum 20. Juni 2024 im New Eden Store sieben Tage lang kostenlos den Omega-Status erhalten. Weitere Details sind auf der offiziellen Seite zu finden.

Equinox befähigt Kapselpiloten dazu, den Status Quo im Nullsec-Raum aufzurütteln, was zu territorialen Konflikten führen wird. Das von ihnen kontrollierte Territorium gewinnt an Bedeutung, da Kapselpiloten die Macht erlangen, souveränen Raum nach ihren Vorstellungen zu formen – sei es, um ihn selbst zu besitzen oder ihn von anderen zu erobern. Um den Spielern mehr Kontrolle über ihre Kolonien zu geben, führt die Erweiterung die folgenden Features ein:

Nullsec-Koloniebetrieb: Anführer von Konzernen und Allianzen können kolossale neue Upwell-Strukturen errichten – darunter den orbitalen Skyhook, den Souveränitäts-Hub und den Metenox-Mondbohrer – um planetare Ressourcen zu gewinnen und den souveränen Weltraum zu verwalten und zu verteidigen. Souveränitäts-Upgrades erlauben es Piloten nun, ihr Gebiet zu verbessern und anzupassen, indem sie bisher unentdeckte Erze und anspruchsvollere Kampfanomalien entdecken.

Bedeutende Änderungen an Sternensystemen: Equinox definiert die strategische Bedeutung der Standorte von Sternensystemen im Nullsec-Raum neu, wobei die Planeten nun ein wesentlicher Bestandteil der Funktion jedes Systems sind. Neue planetare Ressourcen werden benötigt, um die neuen Upwell-Strukturen zu betreiben und zu verbessern. Da jedes System unterschiedliche Mengen an Ressourcen liefert, müssen die Spieler ihren Einfluss ausweiten, um ihre Ziele zu erreichen – sei es durch Diplomatie oder Kriegsführung.

Upwell-Industrieschiffe: Spieler können eine Reihe von vier neuen verteidigungsfähigen Frachtschiffen abdocken: die Squall (vielseitiger Tech-I-Schlepper), die Deluge (eleganter Tech-II-Blockadebrecher), die Torrent (robuster Tech-II-Tiefenraumtransporter) und die Avalanche (größter Frachter der Upwell-Reihe).

SKINR-Tool: Zum ersten Mal in der 21-jährigen Geschichte des MMOs können Spieler ihre eigenen Schiffs-SKINs erstellen, um ihre Identität widerzuspiegeln, was eine neue Karrierespezialisierung für Künstler eröffnet. Equinox fügt eine robuste Palette von Designelementen und umfangreiche Anpassungsoptionen hinzu. Benutzerdefinierte Schiffs-SKINs werden bald mit anderen EVE-Spielern über PLEX oder ISK gehandelt werden können, was die spielergesteuerte Wirtschaft des MMOs stärkt und eine neue Karriere in New Eden eröffnet, entweder als Künstler oder als Lieferant seltener Designelemente. Spieler können ihre Designs zudem teilen und sich von anderen Kapselspielern inspirieren lassen, indem sie den Hashtag #SKINRShowdown in den sozialen Medien verwenden.

Verbesserte Korporationsprojekte und AIR-Tagesziele: Leiter von Konzernen können ihren Mitgliedern durch neue, verbesserte Projekte weitere Anreize bieten: Schiffsverlust, Loyalitätspunkte sammeln und Bergung. Die AIR-Tagesziele bieten jetzt einen monatlichen Belohnungspfad und ein 12-stufiges Fortschrittssystem, das engagierte Spieler belohnt, die regelmäßig nach New Eden warpen und Ziele erfüllen.

CCP Games kündigt außerdem an, dass alle Details zu Solstice – dem nächsten zeitlich begrenzten Live-Event für EVE Vanguard, dem Sci-Fi-Sandbox-FPS, der im EVE-Universum spielt und derzeit im Londoner CCP-Studio entwickelt wird – später diesen Monat bekannt gegeben werden. Das Solstice-Event wird für EVE-Konten mit Omega-Status frei zugänglich sein. Alle, die mitmachen und die neuen Updates für EVE Vanguard erleben möchten, können kostenlos auf das Event zugreifen, indem das siebentägige kostenlose Omega-Zeitangebot am oder vor dem 20. Juni in Anspruch genommen wird.

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren