Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Cockpit Simulator und Aerosoft kooperieren für hochwertige Flugsimulations-Hardware

Cockpit Simulator, der chinesische Hersteller von hochwertiger Hardware für Flugsimulationen, geht eine bedeutende Partnerschaft mit Aerosoft ein. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, im internationalen Vertrieb und bei der Konzeption neuer Produkte gemeinsame Wege zu gehen. Angesichts der fortschreitenden Realitätsnähe und Präzision von Flugsimulatoren wie Microsoft Flight Simulator und X-Plane, ist die Nachfrage nach passender Hardware für ein authentisches Flugerlebnis am PC gestiegen.

Volker Brüggemann, Vertriebsleiter bei Aerosoft, äußert sich positiv über die Kooperation: „Wir möchten Einsteigern, fortgeschrittenen FS-Piloten sowie realen Piloten passende Hardware-Produkte in guter Qualität und zu einem fairen Preis anbieten. Die Kooperation mit Cockpit Simulator bringt unseren Kunden deutliche Vorteile.“

Der Geschäftsführer von Cockpit Simulator betont, dass ihre CDU-, MCP- und EFIS-Produkte für die Boeing 737, die ursprünglich über Cockpit Master vertrieben wurden, in der Flugsimulator-Community bereits sehr beliebt sind. Durch die Zusammenarbeit mit Aerosoft, einem weltweit anerkannten Spezialisten für Flugsimulation, kann Cockpit Simulator seine Produktpalette erweitern und profitiert von Aerosofts Vertriebs- und Marketingkompetenz. Aerosofts Expertise wird zudem bei der Entwicklung neuer Produkte unterstützend wirken.

Die Partnerschaft umfasst neben dem internationalen Marketing und Vertrieb auch den Austausch von technischem und Community-Know-how. Aerosoft wird ebenfalls zur Entwicklung geeigneter Software beitragen. In der nahen Zukunft ist geplant, neben den bestehenden Produkten für die Boeing 737 auch eine entsprechende Produktlinie für Airbus-Modelle zu entwickeln. Diese Kooperation stellt einen wichtigen Schritt dar, um den Anforderungen und Wünschen von Flugsimulation-Enthusiasten weltweit gerecht zu werden.

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren