Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Demo von Warhammer Age of Sigmar: Realms of Ruin vom 9. bis 16. Oktober beim Steam Next Fest anspielbar


Frontier Developments hat heute bekannt gegeben, dass ab Montag, dem 9. Oktober, die ersten drei Missionen von Warhammer Age of Sigmar: Realms of Ruin als Demo im Rahmen des Steam Next Fests verfügbar sein werden. In dieser Demo übernehmen die Spieler die Kontrolle über die mächtige Fraktion der sturmgeschmiedeten Ewigen und treten in dramatischen Schlachten gegen die gerissenen Orruk-Moorpirscha und die Geister des Nachtspuks an.

In den ersten beiden Missionen des Spiels starten die sturmgeschmiedeten Ewigen von der Festungssiedlung Harkanibus aus, um eine mächtige Quelle der Magie in den Sümpfen von Ghur, einem der Reiche der Sterblichen, zu finden. Ihr Hauptziel ist es, die Siedlung vor den angreifenden Kräften der Orruk-Moorpirscha zu verteidigen. Die Magie des gesuchten Artefakts stellt ihre beste Chance dar, die Angreifer zurückzuschlagen. Während die Spieler das Spiel Realms of Ruin erlernen, werden sie immer wieder auf die Moorpirscha treffen und gleichzeitig lernen, wie man Ressourcen sammelt und feindliche Angriffsstrategien kontert. Sie werden auch erfahren, wie neue Einheiten auf das Schlachtfeld gerufen werden können und was erforderlich ist, um den Kommandoposten zu verbessern, um Zugang zu weiteren Einheitentypen zu erhalten.

In der dritten Mission der Demo werden die strategischen Fähigkeiten der Spieler auf die Probe gestellt. Die sturmgeschmiedeten Ewigen entdecken die Quelle der Magie im Sumpf, finden sie jedoch in den Ketten des Nachtspuks gefangen. Sie müssen Wellen von Kettengeisthorden und anderen spektralen Schrecken abwehren und den celestischen Kampfmagier Demechrios verteidigen, während er die Ketten bricht, um die arkane Kraft zu entfesseln. Was nach dieser Schlacht geschieht, kann in der vollständigen Kampagne des Spiels entdeckt werden, die auch Einblick in die dunkle und geheimnisvolle Geschichte des Artefakts bietet.

Diese Einzelspieler-Demo bietet den Spielern einen Vorgeschmack auf das umfassende RTS-Erlebnis von Warhammer Age of Sigmar: Realms of Ruin und enthält bereits animierte Zwischensequenzen. Neben der Kampagne können die Spieler den wiederholbaren Einzelspielermodus „Eroberung“, den 1v1- und 2v2-Multiplayermodus, die detaillierte Anpassung von Einheiten mit dem „Army Livery“-Tool und die Möglichkeit, detaillierte Mehrspieler-Schlachtfelder oder -szenen mit dem „Map Editor“-Tool zu erstellen, genießen.

Warhammer Age of Sigmar: Realms of Ruin wird am 17. November für PC über Steam und den Epic Games Store, PlayStation®5 und Xbox Series X zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,99 Euro für die Standard Edition, 69,99 Euro für die Deluxe Edition und 74,99 Euro für die Ultimate Edition veröffentlicht. Vorbesteller der Deluxe- und Ultimate-Editionen haben die Möglichkeit, das Spiel bis zu drei Tage früher zu starten.

Weitere Informationen sind auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube erhältlich.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.