Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Martha Is Dead – Videospiel wird zu einem Kinofilm

In einer Zusammenarbeit haben das italienische Spielestudio LKA, der britische Publisher Wired Productions und das schwedische Filmproduktionsunternehmen Studios Extraordinaires eine exklusive Partnerschaft für eine Spielfilmadaption des Videospiels „Martha Is Dead“ angekündigt.

Das Spiel, das in der malerischen, aber kriegsgeplagten Landschaft der Toskana im Jahr 1944 angesiedelt ist, webt eine fesselnde Erzählung vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Giulia, einer jungen Frau, die in ein beklemmendes Geheimnis verwickelt wird, nachdem ihre Zwillingsschwester Martha gestorben ist.

„Jedes Element von ‚Martha Is Dead‘ wurde mit außergewöhnlicher Präzision und Sorgfalt geschaffen. Die Komplexität der Erzählung wurde sorgfältig geplant, visualisiert und sogar mit einer filmischen Qualität gestaltet“, sagt Luca Dalcò, Gründer und Regisseur von LKA und Schöpfer von “Martha Is Dead”. “Diesen Stoff als Film umzusetzen, ist ein Traum, der wahr wird.”

Das Spiel wird für seine atemberaubende Detailtreue und Realismus gefeiert und hat weltweit Anerkennung für seine Fähigkeit erhalten, die Grenzen zwischen Realität, Aberglaube und der Tragödie des Krieges zu verwischen und in ein fesselndes Geheimnis zu verwandeln, das die Spieler bis zum Ende des Spiels in Atem hält.

“Die packende Handlung und die einzigartige Kulisse des Spiels machen es zu einem idealen Kandidaten für eine Filmadaption”, sagt Leo Zullo, Geschäftsführer von Wired Productions. “Wir freuen uns, mit Studios Extraordinaires zusammenzuarbeiten, um ein wegweisendes Kinoerlebnis zu schaffen, das die Kunst des Gaming und des Filmemachens auf bisher nie dagewesene Weise vereint.”

Die Adaption wird von Studios Extraordinaires geleitet, einem Kreativkraftwerk unter der Leitung von André Hedetoft und Andreas Troedsson, das sich auf die Produktion von hochwertigen Action-, Horror- und Science-Fiction-Filmen aus originellen Geschichten und außergewöhnlichen Spielen spezialisiert hat.

“’Martha Is Dead‘ ist ein erzählerisches Meisterwerk, das auf faszinierende Weise ein spannendes Mordgeheimnis aus der Perspektive einer jungen Frau webt, wie es noch nie zuvor gemacht wurde”, sagen André und Andreas von Studios Extraordinaires. “Wir sind begierig darauf, diese packende Geschichte zum Leben zu erwecken und sowohl Fans als auch Neulingen ein cineastisches Meisterwerk zu bieten, während wir der Seele des

Spiels treu bleiben.”

Derzeit in aktiver Entwicklung, wird die Filmadaption von „Martha Is Dead“ in enger Zusammenarbeit mit Luca Dalcò, dem Gründer und Regisseur von LKA und dem Schöpfer von Martha Is Dead, gestaltet. André Hedetoft und Andreas Troedsson sind als Co-Regisseure des Spielfilms beteiligt. Neben der Regie bringt André zusätzliche Expertise als Drehbuchautor ein, der das Skript verfasst, während Andreas Troedsson auch die Rolle des Kameramanns übernimmt, um eine visuell beeindruckende und sorgfältig gestaltete Adaption sicherzustellen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.