Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Micro Machines: Mini Challenge Mayhem -nostalgisches VR-Rennspiel startet im Januar

Micro Machines: Mini Challenge Mayhem startet am Donnerstag, den 4. Januar 2023. Verfügbar wird es auf Meta Quest 2 & 3, PSVR2 und SteamVR sein, wie bereits im Dezember 2023 beim UploadVR Showcase angekündigt wurde.

Mit „Micro Machines: Mini Challenge Mayhem“ können Spieler die fantastischen Strecken ihrer Kindheitsträume mit Micro Machine-Spielzeugen und Plastikschienen in der virtuellen Realität erschaffen. Die VR-Werkzeuge des Spiels bieten angehenden Ingenieuren alles, was sie brauchen, um unglaubliche Strecken zu kreieren, die die Gesetze der Physik außer Acht lassen. Anschließend können die Spieler ihre Autos auf diesen Strecken rasen lassen, indem sie das Gaspedal durchdrücken und geschickt um die Ecken manövrieren.

Das Spiel ermöglicht es, Strecken in einer virtuellen Welt zu bauen oder Mixed Reality zu nutzen, um sie so real wie möglich in die reale Welt zu integrieren. So können Autos durch schwebende Rennstrecken in der Küche fahren und Loopings um Haustiere machen. Oder sie fahren durch ein Portal im Schlafzimmer und gelangen ins Wohnzimmer, alles mit einer einfach zu bedienenden Schnittstelle, die VR-Controller verwendet.

Kreation und Rennen vereinen sich im Kampagnenmodus, wo die Ziele darin bestehen, die schnellste Zeit zu erreichen oder Punkte durch das Ausführen von Stunts zu sammeln. Wer diese Herausforderungen meistert, schaltet neue Strecken- und Autoteile frei, um alles zu perfektionieren – von Drag-Racing-Zeiten bis hin zur totalen Zerstörung, die nur ein (miniatur) Monstertruck anrichten kann.

„Hasbros Micro Machines beflügeln die Fantasie, und virtuelle Realität bietet die perfekte Spielwiese, um die Kreativität auf ein neues Level zu heben“, so Dave Rosen, CEO von WIMO Games. „Ob ‚Micro Machines: Mini Challenge Mayhem‘ Gamer dazu inspiriert, einzigartige VR-Strecken zu kreieren oder Mixed-Reality mit Rennen in ihren eigenen vier Wänden zu verbinden, wir möchten, dass jeder seine kindliche Leidenschaft entfacht und seine Vorstellungskraft entfesselt.“

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.