Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

MOZA ES 12 und Formula Mod im Test

Das ES Lenkrad ist das Einstiegslenkrad von MOZA Racing. Es ist standardmäßig im R5 Bundle (Hier gehts zum R5 Test) enthalten und hat einen Lenkradkranz mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern. Doch manch einer sucht nach einer günstigen Lenkradalternative, im Formula oder Rally Design, hier kommen die Wheel-Mods von MOZA ins Spiel. Ich habe mir beide Versionen mal genauer angeschaut.

MOZA ES 12
Links: 12-Zoll mod, Mitte: ES-Lenkrad, Rechts: Formula Mod

MOZA Racing ES Formula Mod

Der Formula Mod ist eine sehr erschwingliche Möglichkeit, das ES Lenkrad in ein Formel-Lenkrad zu verwandeln. Gleichzeitig ist der Lenkradkranz aufgrund seiner geringen Größe extrem leicht (~ 500 g, Originalkranz: ~ 900 g). Besonders in Kombination mit der R5 Base ist das geringe Gewicht ein spürbarer Vorteil. Das Force Feedback ist direkter und insgesamt etwas kraftvoller. Der Gewichtsunterschied macht die kleine R5 Wheelbase nicht zu einer High-End Wheelbase, aber es holt sicherlich etwas mehr daraus heraus. Gerade wenn man eine Runde mit dem Standard Lenkrad gefahren ist, und dann unmittelbar auf den Formula Mod wechselt, merkt man eine spürbare Steigerung im Force-Feedback. Einziger kleiner Kritikpunkt, sind die gummierten Griffe, welche relativ hart sind und für meinen Geschmack ein wenig mehr Polsterung vertragen könnten.

Montage

Für die Installation entfernt man einfach den vormontierten Lenkradkranz (6 Schrauben vorne, 3 Schrauben hinten) und befestigt den MOZA Racing ES Formula Mod mit den zuvor gelösten Schrauben. Die Montage des passgenauen Lenkradkranzes mit der Knopfplatte erfolgt daher in wenigen einfachen Schritten. Somit ist der Umbau in maximal 10 Minuten abgeschlossen. MOZA legt noch Sticker bei, womit man die Knöpfe am Lenkrad näher bezeichnen kann, was aber optional ist.

Fazit

Für nur 45 € ist der MOZA Racing ES Formula Mod sehr zu empfehlen, wenn man bereits das ES Lenkrad besitzt und kein teures Standalone Lenkrad kaufen möchte. Besonders das stärker fühlbare Force-Feedback ist ein absoluter Mehrwert. Einziges Manko sind wie bereits erwähnt, die Gummigriffe die etwas weicher sein könnten.

MOZA Racing ES 12 Mod

Mit einem Durchmesser von 12 Zoll (~ 30,5 Zentimeter) ist der Lenkradkranz etwas größer als der Originalkranz des ES-Lenkrades. Gleichzeitig ist der MOZA Racing ES 12 Mod auch etwas leichter und wiegt nur etwa 840 Gramm. Aber dann gibt es noch die 80 Gramm der optionalen Schaltpaddel-Verlängerungen. Diese sollen eine komfortablere Bedienung der Schaltwippen ermöglichen, wurden jedoch während des Tests nicht benötigt und daher nicht dauerhaft montiert, um ein kleines zusätzliches Gewicht zu sparen. Denn bei den 5,5 Nm der Base merkt man jedes eingesparte Gramm in Puncto Force Feedback. Der größere Durchmesser des Lenkradkranzes macht ihn z.B. für Rallye- oder Straßenautos als einsetzbar. Die Verarbeitungsqualität ist sehr solide und insbesondere die Nähte der Griffe aus Mikrofaserleder sind sehr ordentlich genäht im Daumenbereich. Aufgrund des Materials und der Polsterung fühlt sich der Racing ES 12 Mod sehr gut an und liegt sehr angenehm in der Hand.

Montage

Die Montage erfolgt im Grunde genommen wie beim ES Formula Mod. Zusätzlich wäre noch die simple Montage der Schaltpedalwippen möglich, was einfach geht.

Fazit

Wie der Formula Mod kann auch der ES 12 Mod zum Kauf empfohlen werden. Die Verarbeitungsqualität und die Materialien sind einwandfrei, ebenso wie die schnelle und einfache Montage. Lediglich der Preis von 85 € ist etwas zu hoch, um das 12-Zoll-Lenkrad ohne Bedenken empfehlen zu können. Dennoch ist es eine gute Option für ein Upgrade, insbesondere für Besitzer des ES Lenkrads, welche auf das reale Rallyefeeling upgraden möchten.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.