Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

PLAION und Retro Games Ltd. bringen mit THE400 Mini eine moderne Mini-Nachbildung

Ab dem 28. März 2024 wird der THE400 Mini weltweit erhältlich sein und ist ab sofort für 119,99 € vorbestellbar. Der Miniatur-Heimcomputer wurde mit moderner Technologie entwickelt und authentisch im Verhältnis 1:2 zum Original nachgebildet.

Als Teil des nostalgischen Spielerlebnisses ist der THE400 Mini mit ikonischen 8-Bit-Spielen der Atari-Ära vorinstalliert. Für eine zusätzliche Portion Nostalgie wird der THECXSTICK beigelegt, eine verbesserte Nachbildung des legendären CX40-Atari-Joysticks, der mit sieben integrierten Funktionstasten und USB-Anschluss für vielseitige Kompatibilität ausgestattet ist.

Paul Andrews, Managing Director bei Retro Games Ltd., betont die Bedeutung des originalen Heimcomputers als einen Gaming-Helden und die Wichtigkeit, Geräte zu erhalten, die die Videospielindustrie geprägt haben. Stuart Chiplin, Head of Commercial Evaluations bei PLAION, hebt die sorgfältige Gestaltung des THE400 Mini hervor, die sowohl das Aussehen als auch das Gefühl des ursprünglichen Heimcomputers beibehält.

Die Key-Features des THE400 Mini beinhalten:

  • Halb so große Version des Atari 400, die die gesamte 8-Bit-Atari-Reihe emuliert.
  • Nachbildung des klassischen Atari CX40-Joysticks.
  • Möglichkeit, eigene Spiele über USB zu laden.
  • Funktionen wie Rückspulen und Spielstand speichern.
  • HD-TV-Ausgang über HDMI und 5 USB-Anschlüsse.
  • Authentisches Design, das dem originalen Atari 400 treu bleibt.

Zusätzlich kündigen PLAION und Retro Games Ltd. einen eigenständigen Joystick namens THECXSTICK für 29,99 € an. Der THE400 Mini wird somit zu einem attraktiven Produkt für Retro-Gaming-Fans und Sammler, die die Ära der 1970er und 1980er Jahre wieder aufleben lassen möchten. Weitere Informationen finden sich im Ankündigungstrailer und auf der offiziellen Webseite.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.