Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Robert Marc Lehmann und MISSION ERDE: Erschreckende Zustände in den Milchfarmen aufgezeigt

Robert Marc Lehmann kalb

Robert Marc Lehmann war in seinem neuen Video wieder mit der Soko Tierschutz unterwegs. Um uns aufzuklären! Um uns zu zeigen, was uns sonst verheimlicht wird! Warum die heile Welt, das genaue Gegenteil ist! Insbesondere, wenn es um Kuhhaltung für die Milchindustrie geht. Wieder zeigt uns Robert ein Video, dass beweist: Das in Dominion gezeigte, ist kein australisches, kein fernes Problem! In Europa, nein IN DEUTSCHLAND geht es ganz genau so zu. Die Verhältnisse sind ganz genau so schlecht!

Der Film beginnt schon damit, dass uns Verstöße gegen das Tierwohl aufgezeigt werde, wo wir ganz romantisch aus dem Fenster blicken. Ach wie schön es diesen Kühen auf dieser großen Weide geht. Aber, wo ist der Baum für den Schatten? Ja, der ist halt doof beim mähen! Also brutzeln die Tiere Tag ein Tag aus in der mitunter brütenden Hitze. Danke dafür!

Weiter geht es dann noch in verschiedenen Betrieben, bei denen aber insgesamt keine Verstöße gegen das Gesetz festgestellt werden können. Warum? Es gibt einfach kein Gesetz! Du kannst mit einer Kuh machen, was du willst, wenn sie für die Milchabgabe da ist. Schlussendlich findet man dann doch noch einen sehr wertvollen Weidemilchbetrieb. Diese Milch kostet im Laden nochmal gut ein paar Euro mehr. Schaut das Video und guten Appetit beim nächsten Hochlandweidekäse in edel und fair.

Wieder schockieren uns diese Bilder. Es ist ein Unding, wie Milchkühe in Deutschland gehalten werden dürfen und auch gehalten werden! Doch wir können 3 Dinge tun! Mission Erde, das Tierschutzbüro und Soko Tierschutz finanziell unterstützen. Ihr könnt ab sofort aufhören, euch mit Milchprodukten zu ernähren. Es ist immer breiterer Konsens, dass der Konsum von Milch mehr schadet, als nützt. „Hat deine Mutter Hörner? Nein? Dann musst du auch keine Milch trinken!“ Vielen von uns sagt der Körper sogar bescheid, aber wir drücken uns dann Enzyme rein, damit wir weiter Milch saufen können. Aber dann „schau mal die ganzen Zusätze in veganer Nahrung“ schreien.

Als dritte, mehr als valide Option könnt ihr unseren aktuellen Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Cem Özdemir kontaktieren. Dieser grüne! Politiker ist in dieser Thematik doppelt verwoben. Wir brauchen die sofortige Einführung von klaren Haltungsbedingungen für Milchkühe! Was da läuft, darf so nicht weitergehen. Und wir brauchen eine deutliche und schnelle Aufklärung durch die Bundesregierung, dass der Konsum von Milch und Milchprodukten zu minimieren oder aufzugeben ist. Neben der Tierschutzproblematik, ist auch die Haltung von Milchkühen einer der Top-Antreiber dieser Klimakrise!

Es gibt so wunderbare Produkte, die Kuhmilch in jedem Bereich gut ersetzen kann! Ihr müsst keiner Kuh ihr Kalb wegnehmen, damit ihr seine Milch trinken könnt! Das macht ihr zwei Jahre bei Mama selber und danach braucht ihr keine Milch mehr!

Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!
Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren