Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

SMITE 2: Zweites Alpha-Wochenende startet heute

Titan Forge Games startet heute das zweite Alpha-Wochenende für SMITE 2. Wie bereits letzte Woche angekündigt, bringt der neue Alphatest zahlreiche Gameplay-Anpassungen, Bugfixes, UI-Verbesserungen und neue visuelle Effekte mit sich.

Zwei neue Gottheiten und mehr Inhalte

Das Roster von SMITE 2 wird um zwei neue Gottheiten erweitert: Hades und Sol. Damit erhöht sich die Zahl der spielbaren Gottheiten auf insgesamt 16. Zudem werden fünf neue Cross-Gen-Skins hinzugefügt, darunter der „Steel Sentry“-Skin der Stufe 4 für Athena.

Unterstützung für neue Spieler

Um neuen Spieler

den Einstieg zu erleichtern, hat Titan Forge eine Reihe von Videos veröffentlicht. Diese Anleitungen decken Themen wie „Wie spiele ich Eroberung“, „Grundlagen der Götterrolle“ und Tipps zum Bau von Gegenständen ab und sollen helfen, sich im zweiten Alpha-Wochenende zurechtzufinden.

Erste kompetitive Spiele und Community-Turnier

Erfahrene SMITE-Spieler

können an einigen der ersten kompetitiven Spiele der Fortsetzung teilnehmen, da das erste offene Community-Turnier diesen Samstag, den 1. Juni, stattfinden wird. Die Spiele werden während des zweiten Alpha-Wochenendes auch auf dem offiziellen Twitch-Kanal übertragen.

Freut euch auf ein spannendes Wochenende voller Neuerungen und kompetitiver Matches in SMITE 2! Bleibt dran für weitere Updates und genießt das neue Gameplay!

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren