Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Epic Games führt IARC-Bewertungen in Fortnite ein

In Zusammenarbeit mit der International Age Rating Coalition (IARC) wird Fortnite ab dem 14. November international anerkannte Alters- und Inhaltseinstufungen für alle spielbaren Inhalte von Erst- und Drittanbietern enthalten. Alle in Fortnite veröffentlichten Erlebnisse müssen eine von der IARC zugewiesene Bewertung haben.

Während sich Fortnite zu einem Multigame-Ökosystem mit einer Vielzahl von Spielen und Erlebnissen von Epic und Drittanbietern entwickelt, bietet das IARC-Bewertungssystem Eltern und Spielern Zugang zu vertrauten und bekannten Bewertungen, die ihnen helfen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, was und wie sie spielen.
So funktioniert es

Wenn du bereit bist, deine Insel in Fortnite zu veröffentlichen, füllst du den Fragebogen zur IARC-Inhaltsbewertung aus, bevor du deine Insel zur Veröffentlichung einreichst und von Epic-Moderatoren prüfen lässt. Wenn Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, erhalten Sie eine altersbasierte IARC-Einstufung für den Inhalt Ihrer Insel sowie regionsspezifische Einstufungen von an der IARC teilnehmenden Bewertungsstellen. Diese Einstufungen werden automatisch angewendet und vor dem Zugriff deutlich sichtbar angezeigt.

Die skalierbare, globale Lösung von IARC bietet Eltern und Spielern je nach Region vertrauenswürdige Empfehlungen von ESRB (Nordamerika), PEGI (Europa), ACB (Australien), USK (Deutschland), ClassInd (Brasilien) und anderen. Die teilnehmenden Bewertungsbehörden können eine oder mehrere der vergebenen Bewertungen auf der Grundlage ihrer eigenen Überprüfung des Spiels nach dessen Veröffentlichung ändern.
Nächste Schritte für Ersteller

Der IARC-Fragebogen wird ab dem 16. Oktober im Schöpferportal zur Verfügung stehen, also gehen Sie bitte dorthin und holen Sie die Bewertungsinformationen für Ihre Inseln ein. Nicht bewertete Inseln werden am 14. November von der Liste genommen. Füllen Sie den Fragebogen vor dem 14. November aus, damit Sie keine Gelegenheit verpassen, sich auf Ihrer Insel aufzuhalten.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Neu im Team. Lernt noch vieles, ist aber bereits jetzt vollintegriert. Kümmert sich auch um die eingestauben Social Media Kanäle.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.