Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Makis Adventure im Test – Zoroarts erstes Werk

Wir haben von Mateo, dem Entwickler Zoroarts, einen kostenlosen Key für das Spiel Makis Adventure erhalten und möchten uns dafür herzlich bedanken. Makis Adventure ist ein pixelartiger Plattformer mit Biss, der am 18. Januar 2023 auf Steam erschienen ist.

Story mit Biss

Die Story des Spiels dreht sich um Maki, einen jungen Hai, der seine Familie und Freunde vor einer bösen Krake namens Octo retten muss. Dazu muss er drei verschiedene Dungeons durchqueren und dabei viele Gegner und Bosse bekämpfen. Auf seinem Weg trifft er auch auf andere freundliche Charaktere und entdeckt versteckte Schätze und Orte.

Pixel Lover

Das Spiel gehört zum Genre Metroidvania, das heißt, es bietet eine offene Spielwelt mit vielen Geheimnissen und Fähigkeiten zum Freischalten. Der Grafikstil ist Pixel Retro und erinnert in einigen Passagen an die N64-Zeit, vor allem wenn man zwischen den Welten hin- und herreisen möchte, kommt irgendwie Diddy Kong Racing Feeling auf.

Gameplay

Das Gameplay ist flüssig und rasant, man kann schwimmen, springen, beißen und ausweichen. Das Kampfsystem geht fluffig von der Hand und macht richtig Laune, vor allem bei den Bosskämpfen, die sehr anspruchsvoll aber fair sind. Die Steuerung Allgemein ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem beim Reisen zwischen den Welten.

Einzelkämpfer

Wir finden das Spiel im Ganzen gut gelungen. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass der Entwickler das Spiel alleine programmiert hat. Das merkt man auch an der Liebe zum Detail und dem Humor im Spiel. 

Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)
Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren