Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

orangemorange und scurrows verlassen Twitch

kick

Scurrows und Orangemorange haben verkündet ab sofort nicht mehr auf Twitch zu streamen. Der neue Ort um ihr Entertainment abzuliefern ist nun kick.com. Wer kick.com kennt, bzw. unseren Artikel gelesen hat, der wird sich nicht wundern. Der wohl irgendwie mit Stake verbandelte Streamingdienst gestattet eben, im Gegensatz zu Twitch, Stake-Casinos zu streamen. Daher war es natürlich ein logischer Schritt, dass die Haus und Hof Streamer eben zu diesem Hof wechseln. Noch nicht ins Haus, sie behalten sich wohl vor, weiterhin Content auf Twitch zu bringen, aber hoffen wir es mal nicht.

Orangemorange und Scurrows selber geben auch weitere Gründe an. So sei Twitch intransparent in ihren Entscheidungen. Kick sei auch ertragreicher. Ach und wer kick wegen Stake kritisiere, der kritisiere bitte auch Twitch wegen Amazon. Aber wer muss sich rechtfertigen. Im Sinne des Jugendschutzes und der verringerten Neukundenwerbung unter Minderjährigen läuft alles nach Plan. Der Rest der Casino Streamer gehe doch bitte auch, wie von manchen angekündigt, da wird das elterliche Blocken von Kanälen umso einfacher.

Ach, neben Casino streamen die beiden auch Content wie GTA-RP über kick.com.

https://twitter.com/orangemorangee/status/1610616229953159170

 

Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!
Ich spiele seit den Gameboy und C128 Zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren