Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Philips stellt den innovativen 49B2U6900CH Monitor für den digitalen Arbeitsplatz vor

Philips setzt neue Standards im B2B-Bereich mit der Einführung des Philips 49B2U6900CH, einem hochmodernen Monitor, der speziell für optimale Teamarbeit am digitalen Arbeitsplatz entwickelt wurde. Mit einer beeindruckenden Bildschirmdiagonale von 124 cm (48,8 Zoll) und einer DQHD-Auflösung von 5120 x 1440 bietet dieser Monitor eine umfangreiche Darstellungsfläche, die normalerweise zwei separate Bildschirme erfordern würde.

Der Philips 49B2U6900CH richtet sich an Profis und ist mit zahlreichen leistungsstarken Funktionen ausgestattet. Ein Highlight ist das Mikrofon mit Geräuschunterdrückung sowie eine einstellbare Webcam mit Auto-Framing-Funktion, die sicherstellt, dass alle Teammitglieder während Videokonferenzen im Bild bleiben. Die Kamera lässt sich um 30 Grad neigen, um die optimale Aufnahme zu gewährleisten. Eine weitere praktische Funktion ist das Busylight, das sich auf der Oberseite der Webcam befindet. Es zeigt den Arbeitsstatus des Nutzers an und wird beispielsweise rot, wenn dieser telefoniert. Das Busylight lässt sich auch manuell aktivieren und mit dem Microsoft-Teams-Status synchronisieren.

Für eine gesteigerte Produktivität sorgt der Smart KVM-Modus des Monitors. Er ermöglicht den Anschluss von Maus und Tastatur sowie zwei Quellen und einfaches Umschalten zwischen diesen durch dreimaliges Drücken der „Strg“-Taste. Der USB-C-Anschluss des Monitors bietet eine USB-Stromversorgung von bis zu 100 W und ermöglicht die Übertragung von Videos und Daten über ein einziges Kabel.

Der Philips 49B2U6900CH bietet zudem einen seitlich angebrachten Kopfhörerhaken für eine ordentliche Aufbewahrung des Headsets. Ergänzt wird das Paket durch ein Curved-Design, eine VESA-DisplayHDR-400-Zertifizierung für immersive Darstellungen und ergonomische Features wie den LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie zum Schutz der Augen sowie ein höhenverstellbares Display für eine gesündere Körperhaltung.

Der Philips 49B2U6900CH wird ab Februar zu einem Preis von 1.249,00 EUR (UVP) beziehungsweise 1.150,00 CHF (UVP, exkl. MwSt. und vorgezogener Recycling-Gebühr) erhältlich sein.

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    Philips stellt den innovativen 49B2U6900CH Monitor für den digitalen Arbeitsplatz vor

    Philips setzt neue Standards im B2B-Bereich mit der Einführung des Philips 49B2U6900CH, einem hochmodernen Monitor, der speziell für optimale Teamarbeit am digitalen Arbeitsplatz entwickelt wurde. Mit einer beeindruckenden Bildschirmdiagonale von 124 cm (48,8 Zoll) und einer DQHD-Auflösung von 5120 x 1440 bietet dieser Monitor eine umfangreiche Darstellungsfläche, die normalerweise zwei separate Bildschirme erfordern würde.

    Der Philips 49B2U6900CH richtet sich an Profis und ist mit zahlreichen leistungsstarken Funktionen ausgestattet. Ein Highlight ist das Mikrofon mit Geräuschunterdrückung sowie eine einstellbare Webcam mit Auto-Framing-Funktion, die sicherstellt, dass alle Teammitglieder während Videokonferenzen im Bild bleiben. Die Kamera lässt sich um 30 Grad neigen, um die optimale Aufnahme zu gewährleisten. Eine weitere praktische Funktion ist das Busylight, das sich auf der Oberseite der Webcam befindet. Es zeigt den Arbeitsstatus des Nutzers an und wird beispielsweise rot, wenn dieser telefoniert. Das Busylight lässt sich auch manuell aktivieren und mit dem Microsoft-Teams-Status synchronisieren.

    Für eine gesteigerte Produktivität sorgt der Smart KVM-Modus des Monitors. Er ermöglicht den Anschluss von Maus und Tastatur sowie zwei Quellen und einfaches Umschalten zwischen diesen durch dreimaliges Drücken der „Strg“-Taste. Der USB-C-Anschluss des Monitors bietet eine USB-Stromversorgung von bis zu 100 W und ermöglicht die Übertragung von Videos und Daten über ein einziges Kabel.

    Der Philips 49B2U6900CH bietet zudem einen seitlich angebrachten Kopfhörerhaken für eine ordentliche Aufbewahrung des Headsets. Ergänzt wird das Paket durch ein Curved-Design, eine VESA-DisplayHDR-400-Zertifizierung für immersive Darstellungen und ergonomische Features wie den LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie zum Schutz der Augen sowie ein höhenverstellbares Display für eine gesündere Körperhaltung.

    Der Philips 49B2U6900CH wird ab Februar zu einem Preis von 1.249,00 EUR (UVP) beziehungsweise 1.150,00 CHF (UVP, exkl. MwSt. und vorgezogener Recycling-Gebühr) erhältlich sein.

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Leidenschaftlicher Gamer von Indie Perlen & Simracer ... Es darf aber natürlich auch alles andere sein was man mit Tastatur, Maus oder Controller bekämpfen kann ;)

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.