Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Alone in the Dark: Neuer Veröffentlichungstermin im März 2024

Das schwedische Entwicklerteam Pieces Interactive, verantwortlich für das kommende Survival-Horrorspiel „Alone in the Dark“, stand vor einer stressigen Weihnachtszeit aufgrund des ursprünglich für Januar 2024 geplanten Veröffentlichungstermins. Um jedoch sowohl das Wohlbefinden des Teams zu gewährleisten als auch einen hohen Qualitätsstandard des Spiels zu garantieren, haben THQ Nordic und Pieces Interactive gemeinsam entschieden, den Launch auf den 20. März 2024 zu verschieben.

Diese Entscheidung spiegelt die Priorität wider, die beide Unternehmen auf das Wohlbefinden ihrer Teams legen, sowie den Wunsch, einen möglichen Engpass über die Weihnachtsfeiertage zu vermeiden. Zusätzlich soll dadurch sichergestellt werden, dass „Alone in the Dark“ die Erwartungen der Gaming-Community nicht nur erfüllt, sondern übertrifft.

Das Spiel wird prominente Hollywood-Schauspieler wie David Harbour und Jodie Comer in den Hauptrollen präsentieren. Harbour, bekannt aus „Stranger Things“ und „Hellboy“, sowie Comer, bekannt aus „Free Guy“ und „Killing Eve“, verleihen dem Spiel eine besondere Tiefe.

„Alone in the Dark“ ist eine Neuinterpretation des gleichnamigen klassischen Survival-Horrorspiels. Spieler können wählen, ob sie als Edward Carnby oder als Emily Hartwood die gespenstische Geschichte von Derceto Manor erleben. Die packende Story wurde von Mikael Hedberg geschrieben, bekannt für seine Arbeit an „SOMA“ und „Amnesia: The Dark Descent“. Das Monsterdesign stammt von Guy Davis, einem Kollaborateur von Guillermo del Toro, und die Doom Jazz-Musik wurde von Jason Köhnen komponiert.

Das Spiel verspricht ein intensives Survival-Horror-Erlebnis, das psychologischen Horror mit Southern Gothic verbindet. Die Spieler werden sich durch die Erkundung der Umgebung, das Kämpfen gegen Monster, das Lösen von Rätseln und das Aufdecken der unheimlichen Wahrheit des Anwesens tief in das Spielgeschehen hineinversetzen können.

„Alone in the Dark“ wird für PC, Xbox Series S/X und PlayStation®5 verfügbar sein und verspricht ein atmosphärisches und schauriges Erlebnis für Horrorfans und Spieler, die eine dichte, erzählerische Tiefe schätzen.

Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Interessiert sich für die Welt der Pixel seit die Dinosaurier ausgestorben sind. Dabei vertreibt eine gute Simulation am Morgen, Kummer und Sorgen. Schreibt nach 10 Kaffee schneller Unfug als die Autokorrektur berichtigen kann.
Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dich interessieren