Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Wreckfest Mobile im Test – Der kleine Bruder

Wreckfest von Bugbear und THQ Nordic ist ein extrem physik basierendes Rennspiel mit einer enormen Zerstörungs Engine! Wer die alten Rennspiele kennt, Flatout 1, 2, sowie Teile von Burnout, dürfte mit Wreckfest mehr als Freude am Spiel haben. Teile fliegen durch die Gegend, nach einem Zusammenstoß, Fahrzeuge deformieren sich stark, nach einer Massenkarambolage, ja, sogar fliegen die Fahrer (Dummy´s) stellenweise aus den Fahrzeugen raus. Echt geiles Demolishing-Spiel.

Wreckfest

Das Wreckfest Spiel für unterwegs

Wreckfest wurde von Bugbear entwickelt und von THQ Nordic vermarktet. Auch THQ Nordic dürfte hier vielen bekannt sein. Jetzt gehen wir aber einen Schritt weiter, denn die von HandyGames, gehören auch zur THQ Nordic Company, haben es geschafft, Wreckfest für unsere Smartphones spielbar zu machen. Mehr als nur spielbar, richtiges Wreckfest-PC-Erlebnis auf unsere kleinen Screens zu zaubern. Krass! Ihr müsst euch einmal vorstellen, dass Wreckfest gerade durch die vielen Fahrzeuge im Spiel, den ganzen Zerstörungen, Effekten, usw., einiges an Leistung braucht. Ja, Wreckfest braucht halbwegs potente Grafik, nein, kein RTX Feature ist hier eingebaut, aber trotzdem muss das ganze ja irgendwie flüssig rennen, hochdetailliert ausschauen, und extrem hart krachen.

HandyGames sind echte Künstler, denn das ganze auf einen quasi mobilen Computer umzustrukturieren ist nicht einfach. Allein der ganze Content, Inhalt muss es ja auch ins fertige Spiel schaffen. Genau, wir haben hier keine Lite Version von Wreckfest, keine abgespeckte Version vom ultra geilen Spiel, keine magere Variante des fast schon Klassikers. Wir bekommen von HandyGames eine vollwertige Umsetzung der Wreckfest PC Version. Punkt. Keine Kompromisse! Das finde ich schon ziemlich beeindruckend. Mir persönlich ist der Port sehr gut gelungen, auch hier nochmal eine Erinnerung, dass es nicht immer so ist, dass die Entwickler einen Port so sauber hinbekommen wie in diesem Fall jetzt, HandyGames.

Wreckfest

Nun gut, jetzt haben wir etwas über den Port geschrieben, über den Inhalt, aber wie läuft das Spiel eigentlich auf dem Smartphone!? Ja, da kommen wir jetzt zu, denn auch hier braucht sich die Wreckfest Portierung von HandyGames nicht zu verstecken. Keine Ahnung wie, aber es rennt ziemlich butterweich auf den Smartphones. Unglaublich. Okay, wenn auf dem Screen sehr viel los ist, und je nachdem, was man in den Optionen eingestellt hat, kann es zu Rucklern kommen. Aber ganz ehrlich, Hand aufs Herz, Wreckfest für Smartphone, Hallo.. . das ist eine Meisterleistung! 60FPS in fast jeder Lage, am Smartphone, ich bin sehr überrascht. Ich gebe zu, ich hatte ein Joker-Grinsen im Gesicht, Japp! Schuldig.!

Wreckfest

HandyGames und THQ Nordic sprengen den Rahmen

Gehen wir kurz auf das Spiel selbst ein, denn hier dürfen wir diverse Herausforderungen meistern, wo wir natürlich Geld für bekommen, und Punkte. Wir steigen auch im Level auf, bis zu einem bestimmten Limit, dann sind wir voll aufgelevelt. Herausforderungen wollen perfekt abgeschlossen werden, dann gibts logischerweise auch die volle Belohnung. Später dann können wir unsere Fahrzeuge damit aufmotzen, oder gleich neue Fahrzeuge kaufen. Der Umfang ist recht groß und motiviert dazu, alle Fahrzeuge zu erwerben, sowie jedes Fahrzeug auch mal zu schrotten. Hier gibt es für jeden Geschmack ein Fahrzeug. Wreckfest ist sehr gut zu uns, und will das wir maximalen Spaß haben. Das schafft es auch.!

Rennen in Wreckfest ist eben ganz anders als bei anderen, typischen Rennspielen, wo eben weniger auf Realismus gesetzt wird, sondern eher auch Arcade. Versteht mich nicht falsch, Wreckfest ist nicht direkt eine Rennsimulation, dafür steckt auch hier noch zu viel Arcade drinnen, aber es kommt einer Simulation schon sehr nahe. Die Zerstörungen und dessen Folgen sind teilweise enorm und verlangen einem alles ab. Hier sind Nerven aus Stahl gefragt. Übrigens, ein Fehler beim Rennen, einmal nicht aufgepasst, und schon liegt man im Graben und wird von den meisten Gegnern überholt, oder wenn man richtig Pech hat, sogar demoliert. Ich sag´s euch, eine Erfahrung, die richtig Freude macht und es in sich hat.

Wreckfest

Fahrzeuge, Tuningteile, die Performance in Wreckfest Mobile ist bestens aufgestellt, was haben wir für Strecken zur Auswahl, oder wie geht das!? Ja, Wreckfest ist kein Open-World Titel, wo wir jetzt die ganze Zeit durch die Gegend driven können. Nein, Wreckfest bietet eine riesige Auswahl an Rennstrecken, Arenen, und anderes an. Dann ist es so, dass die meisten Strecken in verschiedenen Varianten existieren, oder rückwärts gefahren werden können, also dass die Rennstrecken Spiegelverkehrt zu meistern sind. Natürlich spart man sich so Entwicklungszeit, da so eine deutlich höhere Anzahl an Strecken erreicht werden kann, ohne neue Strecken von Grund auf aufzubauen. Aber gut, mich stört es keineswegs!

Wreckfest

Destruction Derby Racer, Arena, Killzone

Wreckfest ist eines meiner Lieblings Spiele, und warum? Ganz einfach, weil es ein solches Spiel nur genau einmal gibt. Es gibt einige gute Rennspiele, oder Destruction Derby´s, aber eben nicht so wie Wreckfest eines ist. Wir wollen aber neutral bleiben und uns das Spiel so anschauen, als wäre es eines von vielen. HandyGames haben an der Grafik im Spiel Wreckfest etwas geschraubt. Ich meine, wer spielt Spiele auf dem Smartphone in 4K?? Niemand. Auch die Auflösung FullHD dürfte vielleicht etwas zu viel für unsere kleinen Screens sein, aber ja, HandyGames haben definitiv etwas an der Grafik verändert, damit es auf unseren Begleitern flüssig spielbar ist.

So kommt das Grafik Menü tatsächlich etwas übersichtlicher daher. Wir haben weniger Auswahl, die Grafik anzupassen, was jetzt aber nicht unbedingt negativ ist, sondern lediglich zu erwähnen. Die Grafik ist erstklassig, keine Frage, und auch die performance ist sehr gut. Für ein Smartphone Spiel, welches einen Basispreis von 9,99 € verlangt, ist es fast geschenkt. Zugegeben kommen weitere Kosten hinzu, wenn man auch wirklich alles im Spiel sehen und haben will, also DLC´s, Erweiterungen, die ebenfalls mit einem Einmalkauf getätigt und erworben werden können, ist völlig fair. Hier steckt viel Arbeit drinnen, und ich habe die Entwicklung zeitlich verfolgt. Der Release Termin hat schon einiges an Zeit in Anspruch genommen.

Wreckfest

Zu einem Punkt möchte ich noch eingehen, und zwar ist es der Multiplayer Modus in Wreckfest. Dieser fehlt leider in der Mobilen Version komplett, da es aus diversen Gründen nicht möglich ist, diesen dort einzubinden. Es ist zwar schade, aber für mich nicht schlimm, da es genug zu tun gibt in Wreckfest. Dennoch wäre es eine nette Dreingabe gewesen, diesen Modus auch in der Mobilen Version begrüßen zu dürfen. Ich denke aber, dass die Entwickler sich hier richtig entschieden haben, denn was gibt’s schlimmeres, als einen Multiplayer Modus zu haben und dieser aber nicht bis nie funktioniert. Der Ärger wäre vorprogrammiert gewesen, und dementsprechend dann die Bewertung. Sehr gute Arbeit, HandyGames!

Wreckfest

HandyGames Homepage (Wreckfest):
Wreckfest

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Reddit
Email
Der Neue. Hat Level schneller auf 100% als andere morgens aufstehen. Liebt Indies.

Das könnte dich interessieren

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Kommentar erfolgreich.

    Wreckfest Mobile im Test – Der kleine Bruder

    Wreckfest von Bugbear und THQ Nordic ist ein extrem physik basierendes Rennspiel mit einer enormen Zerstörungs Engine! Wer die alten Rennspiele kennt, Flatout 1, 2, sowie Teile von Burnout, dürfte mit Wreckfest mehr als Freude am Spiel haben. Teile fliegen durch die Gegend, nach einem Zusammenstoß, Fahrzeuge deformieren sich stark, nach einer Massenkarambolage, ja, sogar fliegen die Fahrer (Dummy´s) stellenweise aus den Fahrzeugen raus. Echt geiles Demolishing-Spiel.

    Wreckfest

    Das Wreckfest Spiel für unterwegs

    Wreckfest wurde von Bugbear entwickelt und von THQ Nordic vermarktet. Auch THQ Nordic dürfte hier vielen bekannt sein. Jetzt gehen wir aber einen Schritt weiter, denn die von HandyGames, gehören auch zur THQ Nordic Company, haben es geschafft, Wreckfest für unsere Smartphones spielbar zu machen. Mehr als nur spielbar, richtiges Wreckfest-PC-Erlebnis auf unsere kleinen Screens zu zaubern. Krass! Ihr müsst euch einmal vorstellen, dass Wreckfest gerade durch die vielen Fahrzeuge im Spiel, den ganzen Zerstörungen, Effekten, usw., einiges an Leistung braucht. Ja, Wreckfest braucht halbwegs potente Grafik, nein, kein RTX Feature ist hier eingebaut, aber trotzdem muss das ganze ja irgendwie flüssig rennen, hochdetailliert ausschauen, und extrem hart krachen.

    HandyGames sind echte Künstler, denn das ganze auf einen quasi mobilen Computer umzustrukturieren ist nicht einfach. Allein der ganze Content, Inhalt muss es ja auch ins fertige Spiel schaffen. Genau, wir haben hier keine Lite Version von Wreckfest, keine abgespeckte Version vom ultra geilen Spiel, keine magere Variante des fast schon Klassikers. Wir bekommen von HandyGames eine vollwertige Umsetzung der Wreckfest PC Version. Punkt. Keine Kompromisse! Das finde ich schon ziemlich beeindruckend. Mir persönlich ist der Port sehr gut gelungen, auch hier nochmal eine Erinnerung, dass es nicht immer so ist, dass die Entwickler einen Port so sauber hinbekommen wie in diesem Fall jetzt, HandyGames.

    Wreckfest

    Nun gut, jetzt haben wir etwas über den Port geschrieben, über den Inhalt, aber wie läuft das Spiel eigentlich auf dem Smartphone!? Ja, da kommen wir jetzt zu, denn auch hier braucht sich die Wreckfest Portierung von HandyGames nicht zu verstecken. Keine Ahnung wie, aber es rennt ziemlich butterweich auf den Smartphones. Unglaublich. Okay, wenn auf dem Screen sehr viel los ist, und je nachdem, was man in den Optionen eingestellt hat, kann es zu Rucklern kommen. Aber ganz ehrlich, Hand aufs Herz, Wreckfest für Smartphone, Hallo.. . das ist eine Meisterleistung! 60FPS in fast jeder Lage, am Smartphone, ich bin sehr überrascht. Ich gebe zu, ich hatte ein Joker-Grinsen im Gesicht, Japp! Schuldig.!

    Wreckfest

    HandyGames und THQ Nordic sprengen den Rahmen

    Gehen wir kurz auf das Spiel selbst ein, denn hier dürfen wir diverse Herausforderungen meistern, wo wir natürlich Geld für bekommen, und Punkte. Wir steigen auch im Level auf, bis zu einem bestimmten Limit, dann sind wir voll aufgelevelt. Herausforderungen wollen perfekt abgeschlossen werden, dann gibts logischerweise auch die volle Belohnung. Später dann können wir unsere Fahrzeuge damit aufmotzen, oder gleich neue Fahrzeuge kaufen. Der Umfang ist recht groß und motiviert dazu, alle Fahrzeuge zu erwerben, sowie jedes Fahrzeug auch mal zu schrotten. Hier gibt es für jeden Geschmack ein Fahrzeug. Wreckfest ist sehr gut zu uns, und will das wir maximalen Spaß haben. Das schafft es auch.!

    Rennen in Wreckfest ist eben ganz anders als bei anderen, typischen Rennspielen, wo eben weniger auf Realismus gesetzt wird, sondern eher auch Arcade. Versteht mich nicht falsch, Wreckfest ist nicht direkt eine Rennsimulation, dafür steckt auch hier noch zu viel Arcade drinnen, aber es kommt einer Simulation schon sehr nahe. Die Zerstörungen und dessen Folgen sind teilweise enorm und verlangen einem alles ab. Hier sind Nerven aus Stahl gefragt. Übrigens, ein Fehler beim Rennen, einmal nicht aufgepasst, und schon liegt man im Graben und wird von den meisten Gegnern überholt, oder wenn man richtig Pech hat, sogar demoliert. Ich sag´s euch, eine Erfahrung, die richtig Freude macht und es in sich hat.

    Wreckfest

    Fahrzeuge, Tuningteile, die Performance in Wreckfest Mobile ist bestens aufgestellt, was haben wir für Strecken zur Auswahl, oder wie geht das!? Ja, Wreckfest ist kein Open-World Titel, wo wir jetzt die ganze Zeit durch die Gegend driven können. Nein, Wreckfest bietet eine riesige Auswahl an Rennstrecken, Arenen, und anderes an. Dann ist es so, dass die meisten Strecken in verschiedenen Varianten existieren, oder rückwärts gefahren werden können, also dass die Rennstrecken Spiegelverkehrt zu meistern sind. Natürlich spart man sich so Entwicklungszeit, da so eine deutlich höhere Anzahl an Strecken erreicht werden kann, ohne neue Strecken von Grund auf aufzubauen. Aber gut, mich stört es keineswegs!

    Wreckfest

    Destruction Derby Racer, Arena, Killzone

    Wreckfest ist eines meiner Lieblings Spiele, und warum? Ganz einfach, weil es ein solches Spiel nur genau einmal gibt. Es gibt einige gute Rennspiele, oder Destruction Derby´s, aber eben nicht so wie Wreckfest eines ist. Wir wollen aber neutral bleiben und uns das Spiel so anschauen, als wäre es eines von vielen. HandyGames haben an der Grafik im Spiel Wreckfest etwas geschraubt. Ich meine, wer spielt Spiele auf dem Smartphone in 4K?? Niemand. Auch die Auflösung FullHD dürfte vielleicht etwas zu viel für unsere kleinen Screens sein, aber ja, HandyGames haben definitiv etwas an der Grafik verändert, damit es auf unseren Begleitern flüssig spielbar ist.

    So kommt das Grafik Menü tatsächlich etwas übersichtlicher daher. Wir haben weniger Auswahl, die Grafik anzupassen, was jetzt aber nicht unbedingt negativ ist, sondern lediglich zu erwähnen. Die Grafik ist erstklassig, keine Frage, und auch die performance ist sehr gut. Für ein Smartphone Spiel, welches einen Basispreis von 9,99 € verlangt, ist es fast geschenkt. Zugegeben kommen weitere Kosten hinzu, wenn man auch wirklich alles im Spiel sehen und haben will, also DLC´s, Erweiterungen, die ebenfalls mit einem Einmalkauf getätigt und erworben werden können, ist völlig fair. Hier steckt viel Arbeit drinnen, und ich habe die Entwicklung zeitlich verfolgt. Der Release Termin hat schon einiges an Zeit in Anspruch genommen.

    Wreckfest

    Zu einem Punkt möchte ich noch eingehen, und zwar ist es der Multiplayer Modus in Wreckfest. Dieser fehlt leider in der Mobilen Version komplett, da es aus diversen Gründen nicht möglich ist, diesen dort einzubinden. Es ist zwar schade, aber für mich nicht schlimm, da es genug zu tun gibt in Wreckfest. Dennoch wäre es eine nette Dreingabe gewesen, diesen Modus auch in der Mobilen Version begrüßen zu dürfen. Ich denke aber, dass die Entwickler sich hier richtig entschieden haben, denn was gibt’s schlimmeres, als einen Multiplayer Modus zu haben und dieser aber nicht bis nie funktioniert. Der Ärger wäre vorprogrammiert gewesen, und dementsprechend dann die Bewertung. Sehr gute Arbeit, HandyGames!

    Wreckfest

    HandyGames Homepage (Wreckfest):
    Wreckfest

    Facebook
    Twitter
    WhatsApp
    LinkedIn
    Reddit
    Email
    Der Neue. Hat Level schneller auf 100% als andere morgens aufstehen. Liebt Indies.

    Das könnte dich interessieren

      Kommentar verfassen

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Kommentar erfolgreich.